HIS bringt Dockingstation für HD-Bildschirme, USB-3.0- und Ethernet-Geräte

KomponentenWorkspaceZubehör
HIS Mult-View Docking Station

HIS Multi-View soll die Anschlussknappheit mancher Computer umgehen. Die Port-Erweiterung ist für Windows- und Mac-Systeme geeignet. Sie nutzt die jeweils schnellstmögliche Verbindung. Das kleine Schnittstellenwunder ist ab sofort zum UVP von 69,90 Euro erhältlich.

Die USB 3.0 Mobile Docking Station Multi-View von Hightech Information Systems (HIS) kann Monitore oder Projektoren ohne Systemneustart per HDMI anschließen, bietet Gigabit-LAN-Verbindung und verknüpft auch VGA-Monitore und USB-3.0-Geräte. Die HIS Multi-View USB Mobile Docking Station ist ab sofort für einen UVP von 69,90 Euro im Fachhandel erhältlich.

HIS Multi-View Dockingstation mit Packung

Das erweitert vor allem billige Computer oder Laptops mit zu wenigen Interfaces. Am einen Ende genügt der USB-3.0-Port, am anderen lassen sich zahlreiche Peripheriegeräte, die sonst keinen Platz mehr gefunden hätten, an der kleinen Dockingstation anschließen. Speichergeräte, Flash-Laufwerke, Tastatur, Maus, Drucker, Scanner und HDMI- oder VGA-Monitore sind so ohne lästiges Umstecken schnell am Schnittstellen-armen Rechner

USB 3.0 wird mit bis zu fünf GBit/s Übertragungsrate verbunden. Der Adapter ist abwärtskompatibel zu USB 2.0. Monitore sowie TV-Geräte mit einer Auflösung von 2048 mal 1152 Bildpunkten können im 16:9 Format betrieben werden. Die Dockingstation unterstützt Full HD 1080p mit einer Auflösung von 1920 mal 1080 Bildpunkten. Die HDMI-Verbindung ist schnell genug für 3D-Darstellungen mit flottem Wechsel der Polarisationsbilder.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen