AOC kündigt extrabreites 34-Zoll-Display an

KomponentenWorkspace
AOC u3477Pqu

Der Ultrawide-QHD-Monitor u3477Pqu kann bis zu 16 Videostreams gleichzeitig anzeigen oder vier A4-Seiten im DTP-Programm darstellen. MHL-Anschluss und Picture-by-Picture-Funktion bringen Smartphones ins Bild. Er kommt im September zum UVP von 889 Euro in den Handel.

AOC u3477Pqu
Der Extrawide-Monitor u3477Pqu bringt Breitwandkino auf das LCD (Bild: AOC).

Der niederländische Bildschirmspezialist AOC hat mit dem Modell u3477Pqu ein Ultrawide-QHD-Display im 21:9-Format angekündigt. Die Desktop-Fläche von 3440 mal 1440 Bildpunkten auf einer Display-Größe von 79,9 mal 33,5 Zentimetern strahlt die Bildsignale in 320 Candela Helligkeit aus. Die Reaktionszeit des u3477Pqu liegt bei fünf Millisekunden.

Das IPS-Panel des Bildschirms ist zwar nicht höher als bei gängigen 27-Zoll-Modellen, trotzdem kommt es durch seine Breite auf eine Diagonale von 34 Zoll. Das Panel bietet Einblickwinkel von 178 Grad. Der Hersteller betont, dass die Ränder dünn genug sind, dass man mit Nebeneinanderstellen mehrerer Display-Exemplare den Breitwandkino-Effekt noch ohne störende Übergänge ausbauen kann.

Das Gerät ist mit zwei USB-3.0-Anschlüssen und zwei USB-2.0-Ports, DisplayPort-Eingang (kein Daisy-Chain-Ausgang) und einem HDMI-Eingang mit MHL-Fähigkeit ausgestattet. Als Signaleingänge stehen zudem D-Sub und DVI-D bereit.

u3477Pqu Pivotmodus
Im Pivotmodus wird “Extrawide” zu “Extralong” (Bild: AOC).

Der Monitor lässt sich um minus fünf bis plus 24 Grad neigen und in der Höhe um 13 Zentimeter verschieben. Eine Pivot-Funktion bringt ihn mit 90-Grad-Drehung ins Längsformat. Zudem kann der Screen an VESA-konformen Wandhalterungen fixiert werden. Der 34-Zöller kommt zudem mit einer Software die helfen soll, den großen Darstellungsraum produktiv aufzuteilen. Mit dem Programm Screen+ kann der Nutzer den Bildschirm außerdem in bis zu vier Segmente unterteilen.

Die Picture-in-Picture- und Picture-by-Picture-Funktionen ermöglichen die simultane Anzeige von Bildern aus verschiedenen Signalquellen wie Blu-ray-Player oder PCs. Zwei integrierte Drei-Watt-Lautsprecher sorgen für den Sound zum Bild. Der AOC u3477Pqu ist in Deutschland ab September 2014 für eine unverbindliche Preisempfehlung von 889 Euro erhältlich. Der Hersteller gewährt drei Jahre Garantie inklusive Vor-Ort-Austauschservice.

Tipp der Redaktion: Sie sind auf der Suche nach einem neuen Computer-Monitor? Hier erfahren Sie, worauf Sie achten müssen und wie Sie den richtigen Monitor für Ihren PC finden.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen