Flat L 1000 mit einem GByte plus Flat für Telefonie und SMS bei winSIM für 14,95 Euro

MobileMobilfunkWorkspaceZubehör
Business-Nutzer mit Smartphone (Bild: Shutterstock / TATSIANAMA)

Mobilfunkvermarkter Eteleon hat für seine Marke winSIM eine neue Aktion für das O2-Mobilfunknetz aufgelegt. Bis zum 29. Juni ist das Paket “Flat L 1000” erhältlich. Das enthaltene GByte Highspeed-Volumen vor der Drosselung kommt mit bis zu 14,4 MBit/s.

Seinen Tarif Flat L 1000 bietet winSIM Kunden bei Buchung bis zum 29. Juli um 10 Uhr für den Monatspreis von 14,95 Euro an. Damit sind eine Telefonie-Flat in alle deutschen Netze, beliebiger SMS-Versand, ebenfalls in alle deutschen Netze und ein Internet-Tarif für ein GByte Datenverkehr mit bis zu 14,4 MBit/s abgegolten. Wer nach dem Aktionszeitraum bucht, zahlt für das gleiche Kontingent wieder 19,95 Euro im Monat.

business-nutzer-smartphone

Allerdings ist erst einmal ein Startpaketpreis von einmalig 19,95 Euro fällig. Und wer mehr Daten versurft und nicht auf das Zwei-GByte-Paket für zusätzliche 9,95 Euro im Monat umsteigt, muss sich mit der GPRS-Geschwindigkeit von 64 KBit/s zufriedengeben. Der Tarif ist monatlich kündbar.

Noch bis zum 28. Juli lockt auch die O2-eigene Billigmarke Fonic mit einem Sonderpaket der Fonic Allnet-Flat. Wer im Aktionszeitraum bucht, bekommt dort statt den sonst üblichen 500 MByte derzeit ebenfalls ein GByte Highspeed-Volumen – sowie zusätzlich eine Flat für Telefongespräche in alle deutschen Netze. Allerdings muss er SMS mit 9 Cent pro Stück extra bezahlen und fährt auch mit dem Tarif, der 19,95 Euro pro Monat kostet, schlechter. Für Fonic dagegen spricht, dass keine Anschlussgebühr fällig ist. Der winSIM-Tarif lohnt sich für SMS-Muffel also im Vergleich dazu erst ab dem vierten Monat.

Im Vergleich mit anderen, zeitlich befristeten Aktionen auf dem hart umkämpften Mobilfunkmarkt ergibt sich jedoch nicht allzuviel Unterschied: Wer rechtzeitig zugreift, aber zuvor das Kleingedruckte liest, kann hin und wieder bei der Konkurrenz – zumindest was das Surfen anbelangt – sogar ein noch günstigeres Schnäppchen erhaschen. So hat Drillisch-Marke Phonex Anfang Juli etwa ein GByte-Highspeed-Surfpaket für 9,95 Euro im Monat angeboten. Das enthaltene Telefonkontingent war allerdings weitaus kleiner.

Erst im Juni hatte zudem DeutschlandSIM die Flat Smart 1000 ebenfalls für 9,95 Euro im Angebot. Es umfasste 250 Telefonminuten und den Versand von 250 SMS pro Monat. Das kommt zwar nicht an die jetzt von winSIM angebotene Flatrates für beide Bereiche heran, dürfte aber in vielen Fällen auch schon ausreichen.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen