Toshiba packt 16 GByte-RAM und Core-i7-CPU in Consumer-Notebook

KomponentenWorkspaceZubehör
Toshiba Satellite S70-B

Das 17,3 Zoll große Notebook Satellite S70-B-114 soll Entertainment- und Office-Aufgaben zusammenbringen. Das Display zeigt Full-HD-Auflösung, über den HDMI-Anschluss kann das Notebook auch 4K/UHD ansteuern. Der aktuellste WLAN-Standard 802.11ac wird unterstützt.

Mit der Erweiterung der Satellite-Reihe um das S70-B-114 bringt Toshiba einen transportablen Desktop-Ersatz. Das Notebook zeigt auf seinem 17-Zoll-Bildschirm 1920 mal 1080 Pixel; angeschlossen an einen 4K-Monitor beherrscht das Gerät den Umgang mit 3840 mal 2160 Bildpunkten. Der Rechner kommt zum unverbindlichen Verkaufspreis von 1099 Euro in den Handel.

Satellite S70-B-114
Toshibas Neuzugang Satellite S70-B bringt viel RAM, hohe Prozessor-Power, AMD-Grafik mit dediziertem Speicher und UHD-Fähigkeit bei HDMI-Output (Bild: Toshiba).

Im Innern des Notebooks tickt Intels Core-i7-4710HQ-Prozessor der vierten Generation (2,50 GHz/3,5 GHz Turbo), dem 16 GByte Arbeitsspeicher (DDR3L RAM) zur Seite stehen. Bilder erzeugt eine AMD Radeon R9 M265X Enthusiast mit zwei GByte dediziertem GDDR5-VRAM.

Gespeichert wird auf einer ein Terabyte fassenden Festplatte mit 5400 U/min. Für die Konnektivität des Rechners sorgen WLAN (802.11ac und a/b/g/n), WIDI (Intel Wireless Display), Bluetooth 4.0, je zweimal USB 2.0 und USB 3.0 (davon ein Port mit USB Sleep-and-Charge- Funktion) sowie HDMI out (mit UHD-Unterstützung). Für den Sound sorgen zwei eingebaute Harman/Kardon-Lautsprecher mit DTS-Klangoptimierung. Als Betriebssystem ist die 64-Bit-Edition von Windows 8.1 vorinstalliert.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen