Huawei stellt 5-Zoll-Smartphone Honor 6 vor

MobileMobile OSSmartphone
Huawei Honor 6 (Bild: Huawei)

Das Android-Smartphone wird von der Achtkern-CPU Kirin 920 von HiSilicon angetrieben, der 3 GByte RAM zur Seite stehen. Huawei verbaut im Alugehäuse des Honor 6 zudem bis zu 32 GByte Speicher, einem microSD-Kartenslot, eine 13-Megapixel-Kamera. Als Betriebssystem kommt Android 4.4.2 zum Einsatz.

Huawei in Peking mit dem Honor 6 eine neues Android-Smartphone gezeigt. In Bezug auf die Ausstattung und Verarbeitung soll des der der Website GforGames zufolge mit den Top-Modell der Konkurrenz, also dem LG G3, dem Samsung Galaxy S5, dem Sony Xperia Z2 oder dem HTC One (M8) mithalten können. Das Gerät wird zunächst allerindgs voraussichtlich nur in China verkauft. Im Huawei Mobile Shop kostet es Online derzeit 360 Dollar.

Huawei Honor 6 (Bild: Huawei)

Das Honor 6 ist mit einem 5-Zoll-Full-HD-Display ausgestattet, das 1920 mal 1080 Pixel auflöst. Der Display-Rahmen ist nur 2,86 Millimeter dick. Angetrieben wird das Honor 6 von der kürzlich vorgestellten Achterkern-CPU Kirin 920 von HiSilicon samt Mali-T628-GPU. Sie arbeitet mit der big.LITTLE-Technologie. Das heißt, der Chip besteht aus zwei Quad-Core-CPUs (vier Cortex-A15- und vier Cortex-A7-Kernen), von denen der leistungsstärke für Anwendungen wie Spiele gedacht ist, die jede Menge Power benötigen, während die zweite Einheit alle Aufgaben übernimmt, die weniger anspruchsvoll sind.

Der Kirin 920 soll in etwa mit Qualcomms Snapdragon-805-Chip vergleichbar sein. Dem Prozessor stehen 3 GByte RAM zur Seite. Der Speicher ist wahlweise 16 oder 32 GByte groß und lässt sich per microSD-Kartenslot erweitern. Die Kapazität des Akkus ist mit 3000mAh angegeben.

Für Fotos, Videos, Videotelefonie und Selbstportraits bringt das Android-Smartphone eine 13-Megapixel-Kamera auf der Rückseite sowie eine 5-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite mit.

Das Huawei Honor 6 unterstützt UMTS, WLAN, Bluetooth und natürlich auch GPS. Wie das Samsung Galaxy S5 LTE-A ist es außerdem für LTE Cat 6 gerüstet, das Downloadraten mit bis zu 300 MBit/s ermöglicht – sofern das Netz dafür ausgelegt ist. Als Betriebssystem kommt Android 4.4.2 KitKat samt Huaweis Benutzeroberfläche Emotion UI 2.3 zum Einsatz.

Das Gehäuse ist aus Aluminium gefertigt und misst 14 mal 6,9 Zentimeter. Mit einer Bauhöhe von 6,5 Millimetern und einem Gewicht von 135 Gramm ist es dünner und auch etwas leicht als die Smartphones der großen Rivalen (HTC One M8: 9,33 Millimeter, 143 Gramm, Samsung Galaxy S5: 7,9 Millimeter, 145 Gramm, Sony Xperia Z2: 8,5 Millimeter, 169 Gramm).

[mit Material von Christian Schartel, CNET.de]

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen