Xtorm macht Solarpanel für Tablets und Smartphones leistungsfähiger

Mobile
Solarbooster-Aufladung-

Die Solar-Aufladegeräte für´s Mobile Computing senden nun 11 Watt und 2 mAh an Power-Banks oder Mobilgeräte. Der “Solarbooster” versorgt auch zwei Geräte gleichzeitig mit Energie auf. Bei Nichtgebrauch lässt er sich zusammenfalten.

Der niederländische Anbieter Xtorm hat mit dem Solarbooster 11 Watt eine Möglichkeit vorgestellt, um Rucksäcke oder Tasche in eine Stromquelle zu verwandeln. Die Panels der Marke “Sunpower”, die das aufgefangene Sonnenlicht in Strom umwandeln, sind zusammen 16 mal 26 mal Zentimeter groß, wiegen 600 Gramm und sind drei Zentimetzer dick. Sie können an vier Schleifen (jede Ecke hat eine), oder einem mitgelieferten Karabiner an Gegenständen befestigt werden.

Solarbooster im Gras

Sie liefern über zwei USB-Ports eine Energieleistung von 11 Watt und zwei mAh an angeschlossene Geräte. Damit lassen sich beispielsweise zwei Smartphones oder ein Tablet und ein Smartphone mit frischem Strom auftanken. Falls das Solar-Panel nicht gebraucht wird, kann es zusammengefaltet und so kompakt verstaut werden.

Der Solarbooster 11 Watt (AP150) ist ab 89 Euro erhältlich. Wiederverkäufer in Deutschland sind zum Beispiel Media Markt und Saturn. Die Geräte sind aber auch direkt im Xtorm-Webshop erhältlich. Der Hersteller gibt zwei Jahre Garantie und verspricht unbegrenzten Helpdesk-Support.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen