SuccessControl 4 integriert CRM in Microsoft Office

CRMMarketingOffice-AnwendungenSoftware
successcontrol-start

Die Windows-Software zur Kunden- und Adressverwaltung ist in einer werbefinanzierten Variante kostenfrei nutzbar. Die nun enthaltene SEPA-Konvertierung liefert für alte Kontodaten die neuen IBAN- und BIC-Werte. Eine weitere integrierte Software übernimmt die Projektverwaltung.

SuccessControl 4 der Steppat GmbH ist ein Customer-Relationship-Programm für Windows, das sich in Microsoft Office einbinden kann. Es verwaltet Adressen, Angebote, Rechnungen, Schriftverkehr mit den Kunden, Rechnungen und E-Mail-Newsletter.

Successcontrol-Start

Die Kunden- und Adressenverwaltung liest und schreibt Daten in eigene Ordner sowie die Office-Produkte Outlook, Word, Access und Excel. Dokumente, Dateien und Projekte werden in einer eigenen Ordnerstruktur auf der Festplatte oder im Netzwerk verwaltet. Damit können Dateien und Dokumente im Gesamtzusammenhang angelegt, erfasst und exportiert werden. Überblick verschaffen soll dabei die integrierte Software zur Projektverwaltung.

Jeder im Office erfassten Adresse werden zusätzliche Informationen zugewiesen: Angebote und Rechnungen, Termine, wiederkehrende Abläufe und Projektfortschritte werden erfasst. Die eigene, an Office angelehnte, Bedienerführung von SuccessControl 4 kümmert sich mit Hilfsfunktionen auch um die SEPA-Anpassung.

Neben der Free-Version ist eine werbefreie Professional-Version für 178,50 Euro erhältlich. Sie unterstützt das gemeinsame Arbeiten in Mehrbenutzer Netzwerkumgebungen sowie RDP Cloud Computing. Als Download einer Demoversion steht im Grunde die Free-Variante bereit, die sich mit Werbeeinblendungen weiter nutzen lässt – und ohne Datenverluste auf die Profivariante umgestellt werden kann. Das Programm läuft unter Windows XP, Vista, Windows 7 und Windows 8. Empfohlen wird Microsoft Office 2007, 2010 oder Microsoft Office 2013.



Martin Böhn, Senior Analyst bei BARC, zu Trends im Markt für CRM-Software und -Dienste.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen