Lexware macht Online-Angebot Office & Finanzen verfügbar

CloudIT-ManagementIT-ProjekteKarriereSoftware
Lexoffice Auftrag & Finanzen

Der Dienst für kleinere und mittlere Unternehmen geht damit in die zweite Auflage. Er wurde um eine Kassenbuchfunktion, ein Tool zur Berechnung der Umsatzsteuerzahllast und eine Scan-Funktion zur Belegerfassung per Mobilgerät erweitert. Die Online-Rechnungslösung für Kleinunternehmer, Freelancer und Gründer lässt sich per kostenfreiem Test ausprobieren.

Bürosoftware-Anbieter Lexware stellt jetzt alle zur CeBIT angekündigten Ergänzungen seines Produkts Auftrag & Finanzen ins Web. Zu den Erweiterungen zählen neue Funktionen rund um die Offene-Posten-Verwaltung, die Finanzplanung und die Umsatzsteuervoranmeldung. Hinzugekommen ist zudem ein Kassenbuch. Das als Lexoffice bekannte Rechnungsprogramm Rechnung & Finanzen bleibt als Einsteigerversion weiterhin erhältlich.

Lexoffice Auftrag & Finanzen
Lexware erweitert das bisherige Lexoffice (jetzt: Rechnung & Finanzen) mit Auftrag & Finanzen um Anforderungen von KMUs (Bild: Lexware).

Das zusätzliche Produkt “Auftrag & Finanzen” ist als Erweiterung der Online-Lösung Rechnung & Finanzen verfügbar. Im Vergleich zum Einstiegsprodukt offeriert der Zusatz ein Kassenbuch, das alle Bareinnahmen und -ausgaben erfasst, strukturiert und an DATEV oder Steuerberater exportieren kann. Außerdem ist auch ein Modul zur Berechnung der Umsatzsteuerzahllast enthalten, das zwischen der Ist- und Soll-Versteuerung unterscheiden kann und so den Umgang mit ELSTER vereinfacht.

Hilfsmittel zur Finanzplanung und Prognose liefern Übersichten zu Einnahmen und Ausgaben, Umsatzvorhersagen und noch nicht bezahlten Posten. Weitere Informationen nennt der Anbieter in einem PDF-Factsheet.

Wer eines der Lexware-Produkte ausprobieren will, kann einen kostenlosen Testzugang beantragen. Der Testzeitraum endet automatisch – es erfolgt kein Übergang in ein Abo.

Der Onlineservice kann nach der Testphase für 9,90 Euro pro Monat genutzt werden. Die Einsteigerversion Rechnung & Finanzen ist unverändert für 4,90 Euro pro Monat verwendbar. Kostenfrei für die Anwender von Auftrag & Finanzen ist die iPhone-App “Lexoffice Scan”. Sie erfasst mit der Smartphone-Kamera Belege wie Benzinquittungen der Tankstelle oder Einkäufe im Ladengeschäft, kann diese zuschneiden und ins Office-System hochladen.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen