Cortado Workplace 7 ermöglicht Übertragung zwischen Computer und iOS-7-Geräten

MobileMobile AppsMobile OSSmartphoneSoftwareTablet
Cortado Workplace 7 erhält ein Update. (Bild: Cortado)

Dazu wird weder ein Kabel noch iTunes benötigt. Die Daten stehen anschließend auf dem Mobilgerät offline oder in der Cloud bereit. Zudem erhält die neue Version von Cortado Workplace eine überarbeitete Oberfläche. Die App ist ab sofort auch für das iPhone verfügbar.

Cortado hat eine Aktualisierung für die kostenlose Produktivitäts-App Workspace veröffentlicht. Version 7 vereinfacht den Datenaustausch zwischen iOS-7-Geräten und PC oder Mac. Für den Transfer benötigen Nutzer weder ein Kabel noch iTunes. Darüber hinaus erhält die App eine überarbeitete Nutzeroberfläche.

Cortado Workplace erhält ein Update (Bild: Cortado)

Der kabellose Datenaustausch zwischen Rechner und iPhone oder iPad erfolgt über einen beliebigen Browser. Der übliche Umweg über iTunes entfällt somit. Anschließend stehen die Daten offline auf dem mobilen Endgerät bereit und lassen sich betrachten, teilen, ausdrucken oder über Open In in anderen Apps weiterverwenden. Dateien von iOS-7-Geräten lädt die App in den Cloud-Speicher hoch.

Darüber hinaus hat Cortado die Benutzeroberfläche von Workplace 7 überarbeitet. Der Entwickler hat dabei eigenen Angaben zufolge die Nutzerfreundlichkeit verbessert und sich an den Gewohnheiten von iOS-7-Anwendern orientiert. Zudem können Nutzer nun Inhalte von Zip-Dateien entpacken und anschauen.

Cortado bietet mit Workplace 7 eine auf iOS 7 ausgelegte Variante seiner kostenlosen Produktivitäts- und Cloud-Speicher-App. Der Anbieter von Enterprise-Mobility-Lösungen reagiert damit – nach eigenen Angaben – auf den schnell voranschreitenden Umstieg der Nutzer auf das aktuelle Mobilbetriebssystem. Das Unternehmen beruft sich dabei auf Zahlen aus dem Apple Developer-Support-Bereich, wonach auf 82 Prozent der angemeldeten Geräte inzwischen iOS 7 installiert ist.

Workplace 7 steht nun auch für Besitzer von iPhones mit iOS7 zum Download bereit. Die für das iPad ausgelegte App ist bereits seit einigen Wochen im App Store verfügbar. Für Unternehmen wird eine kostenlose Demoversion von Version 7 der On-Premise-Lösung Cortado Corporate Server auf der Hersteller-Website zur Verfügung gestellt.

Tipp: Wie gut kennen Sie Apple? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.