MEiAPPS unterstützt Handwerker beim Ausfüllen von Berichten

MobileMobile AppsTablet
MeiAPPS-Apps für Handwerker

Mit der iPad-Anwendung MEiAPPS können Berichte erstellt und vom Kunden abgezeichnet werden. Der Versand von rechtskonformen Dokument per E-Mail an die Firmenzentrale ist ebenfalls möglich.

HINZ Steuerungs- & Datentechnik bringt mit MeiAPPS maßgeschneiderte Formulare für Handwerksdienstleister als iPad-Anwendung – inklusive Firmenlogo, Unterschriften-Entgegennahme, Erstkonfiguration und Versand.

MeiAPPS-Montagebericht
Eines der MEiApps-Module ist der Montagebericht. (Bild: HINZ Steuerungs- und Datentechnik)
Statt eine Aktentasche voll Papier soll dem Handwerker oder Monteur in Zukunft ein iPad genügen. Damit kann er Besuchsberichte, Angebote, Aufträge, Stunden-Aufzeichnungen oder Montage-, Mängel- und Abnahmeberichte erfassen. Auch das Erstellen von Rechnungen oder Quittungen ist möglich.

Vorgefertigte Beispiele für Montageberichte, Quittungen und andere Formulare finden sich bereits in der Demoversion, die für 89 Cent im Apple-iTunes-Store bereitsteht. Sie soll im Vorfeld zeigen, was möglich ist.

Die einzelnen in der Demo gezeigten Apps lassen sich Stück für Stück als Module oder separate Apps erwerben. Der “Stundenbericht” (8,5 MByte groß) wird beispielsweise für 59,99 Euro angeboten. Monteure nutzen diese App, um ihre Stundenzettel direkt auf dem Tablet auszufüllen. Sie notieren hier die Anfahrten, die Arbeitszeiten, eventuelle Pausen und auch Abfahrten. Aus einer hinterlegten Materialdatenbank können sie die beim Kunden verbauten Materialien auswählen.

Das System nimmt Unterschriften entgegen und speichert alle Daten in einer XML_Datei, die direkt nach dem Versand per Mail in ein Warenwirtschaftssystem eingespeist werden kann. Ein anderes Beispiel ist die Auftragsentgegennahme. Sie kann über das XML-Format direkt an den Monteur geschickt werden, der diesen Auftrag umsetzen soll. Alle Apps des Anbieters tragen derzeit Versionsnummer 11.2. Sie können Daten und Formulare längs und quer anzeigen und wurden an iOS 7 angepasst.

Die Anpassung und Vorkonfiguration kostet 178,50 Euro. Die Applikationen zur Angebotserstellung, zur Auftragsannahme, Abnahmebericht, Lieferschein, Rechnungsbeleg, Quittungsblock, Montagebericht, Mängelbericht, Besuchsbericht und Stundenbericht schlagen mit je 59,99 Euro zu Buche.

Tipp: Wie gut kennen Sie Apple? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen