Abelssoft Geheimtext 2014 verschlüsselt Textsequenzen oder ganze Mails

SicherheitSicherheitsmanagementSoftwareZusammenarbeit
Geheimtext 2014

Mit nur einem Klick verwandeln sich Inhalte in chiffrierten Textsalat. Der Empfänger kann den Geheimtext nur lesen, wenn er das passende Codewort hat. Eine Passwortverwaltung ist zusätzlich enthalten.

Abelssoft stellt mit Geheimtext 2014 eine kostenlose Kryptographielösung für Windows vor. Sie wandelt lesbare Texte in verschlüsselte um – so können beliebige Texte oder E-Mail-Inhalte für den Zugriff durch Dritte verschleiert werden. In der Profi-Version für 10 Euro können auch Word-Dokumente, PDF-Dateien und beliebige andere Dateien auf Datenträgern oder in E-Mail-Anhängen abgesichert werden.

Geheimtext-2014-Passwortverwaltung
Eine integrierte Passwortverwaltung ergänzt den kostenfreien Verschlüsselungs-Gehilfen Geheimtext 2014. (Bild: Abelssoft)
In der kostenfreien Variante lassen sich die chiffrierten Texte “ganz normal” versenden. Der Empfänger braucht zum Entschlüsseln die kostenlose Version von Geheimtext 2014 – und ein Passwort, das auf anderem Weg übermittelt werden muss als der kodierte Text, etwa per SMS oder über einen Facebook-Chat.

Die Kryptofunktionen, die der Hersteller bereits in mehreren Programmen nutzt, werden im kostenlosen Tool auch für die Passwort-Verwaltung angewendet. Zum Zug kommen 256 Bit starke AES-Codierungen. In der Oberfläche des Passwortmanagers lassen sich alle erstellten Passwörter verwalten und neue Nachrichten per Mausklick ver- und entschlüsseln.

Das Programm läuft unter Windows XP, Vista, Windows 7 und Windows 8.

Tipp: Wie sicher sind Sie bei der Sicherheit? Testen Sie Ihr Wissen mit 15 Fragen auf silicon.de.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen