Acer bringt 27-Zoll-Monitor für 399 Euro

KomponentenWorkspaceZubehör
Acer K272HUL (Bild: Acer)

Der K272HUL bietet eine Auflösung von 2560 mal 1440 Bildpunkte (WQHD) mit einer Helligkeit von maximal 350 Candela. Der taiwanische Hersteller verwendet erstmals in seiner Einsteigerserie die Anzeigetechnik IPS mit hohen Einblickswinkeln.

Acer bringt den 27-Zöller K272HUL mit WQHD-Auflösung ab Mitte März für 399 in den Handel. Der Monitor mit der 68,58-Zentimeter-Diagonale hat eine Reaktionszeit von 6 Millisekunden und eignet sich daher eher zum Konsumieren oder konzentrierten Arbeiten etwa an CAD-Konstruktionen, ist aber nicht unbedingt für schnelle PC-Spiele geeignet. Mit dem für IPS-Displays typischen hohen Einblickwinkel von 178 Grad vertikal und horizontal sind auch mehrere Zuschauer für Videos und Präsentationen möglich. Vorteile der IPS-Technolgie zeigen sich auch in einer hohen Farbtreue.

Das dynamische Kontrastverhältnis gibt Acer mit 100.000.000:1 an. Acers Technologie “Comfy View” reduziert Reflektionen auf die matte Oberfläche und soll so bei hellem Licht eine gute Erkennbarkeit von Texten und Bildern sicherstellen. Das Gehäuse ist schwarz, der Standfuß rund und die Neigung anpassbar zwischen minus 5 und plus 25 Grad. Als Schnittstellen stehen ein DVI-, zwei HDMI-Anschlüsse sowie ein DisplayPort (v1.2) bereit. Zwei integrierte 2-Watt-Lautsprecher geben Sound-Signale wieder.

Tipp: Was wissen Sie über Monitore? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit dem Quiz auf silicon.de.!

Acer K272HUL (Bild: Acer)
Acer bringt den 27-Zöller K272HUL mit WQHD-Auflösung ab Mitte März für 399 in den Handel (Bild: Acer).
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen