Collmex ergänzt sein Angebot für Buchhaltung und ERP aus der Cloud

CloudERPOffice-AnwendungenSoftware
Buchhaltung (Bild: Shutterstock / Pressmaster)

Neu in dem auf KMU ausgerichteten Angebot sind die Funktion “Steuerprüfer-Export” und die individuell einrichtbare “Mahnsperre”. Verbesserungen haben die SEPA-Funktionen erfahren. Und mit etwas Feintuning fällt es Unternehmen im Falle einer Steuerprüfung nun leichter, die GDPdU einzuhalten.

Collmex hat sein Angebot an cloudbasierenden Buchhaltungs- und ERP-Software für kleine Unternehmen um eine Reihe neuer Funktionen ergänzt und einige kleine Verbesserungen vorgenommen. Die Software des Unternehmens aus Saarbrücken erleichtert nun etwa die Einhaltung der GDPdU (Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen) im Rahmen von Steuerprüfungen und bietet verfeinerte SEPA-Funktionen.

collmex-buchhaltung-testversion
Blick auf die Buchhaltung in der Testversion von Collmex Pro (Screenshot: Collmex).

Ganz neu in Collmex ist die Funktion “Steuerprüfer-Export”. Mit ihr lassen sich im Rahmen einer Steuerprüfung Daten ohne Zwischenschritte durch die von Steuerprüfern verwendete IDEA-Software einlesen. Die manuelle Zuordnung innerhalb von CSV-Dateien entfällt damit, die GDPdU-konforme Datenübergabe ist gewährleistet.

Im Bereich Finanzbuchhaltung gibt es mit der Funktion “Mahnsperre” in Collmex Buchhaltung Basic die Möglichkeit, individuelle Einstellungen für einzelne Kunden vorzunehmen. Ist das Kennzeichen “Mahnsperre” gesetzt, werden für diesen Kunden vom System keine Mahnungen erzeugt.

Für Anwender, die den Onlineshop in Collmex Pro nutzen, hat der Anbieter das Standard-Template angepasst und für den SEPA-Zahlungsverkehr aktualisiert. Bei Bestellungen mit der Zahlungsart “Lastschrift” werden anstelle von Kontonummer und Bankleitzahl nun automatisch IBAN und BIC abgefragt.

Grundsätzlich bietet Collmex Kunden seit Frühjahr 2013 die Möglichkeit, SEPA-Überweisungen und SEPA-Lastschriften zu erstellen und parallel zu den bisherigen Verfahren zu nutzen. Mit einem integrierten IBAN-Konverter können bestehende Bankdaten von Kunden und Lieferanten außerdem innerhalb der Collmex-Software umgewandelt werden.

Zu den Neurungen zählt dagegen eine verbesserte Telefonanbindung. Anwender, die einen Browser mit Telefonanbindung nutzen oder auf ihrem System ein entsprechendes Plug-in installiert haben, können nun aus Collmex heraus per Mausklick Telefonate starten. Dazu wird hinter jedem Eingabefeld mit einer Telefonnummer ein Telefonsymbol eingeblendet.

Die Online-Software von Collmex ist als branchenübergreifendes Werkzeug für kleine Firmen gedacht. Sie erfordert keine Installationen und kann von jedem PC mit Internetanschluss per Browser genutzt werden. Die Preise beginnen bei monatlich 8,95 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer für die Collmex Buchhaltung Basic. Collmex Plus kostet 17,95 Euro, die kaufmännische Komplettlösung Collmex Pro monatlich 34,95 Euro – jeweils zuzüglich Mehrwertsteuer. Im Grundpreis sind sind mehrere Benutzerrollen für Mitarbeiter, Administratoren, Buchhalter und Steuerberater sowie Speicher für 100.000 Dokumente enthalten.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen