Wunschnummern bei DeutschlandSIM am Wochenende kostenlos

MobileMobilfunk
DeutschlandSIM Logo (Grafik: Drillisch)

Die Aktion läuft von Freitag um 18 Uhr bis zum Montag um 10 Uhr. In diesem Zeitraum können sich Kunden, die sich für einen Tarif im O2-Netz entscheiden, eine sogennante Wunschnummer kostenlos auswählen. Normalerweise kosten die einfach zu merkenden Ziffernfolgen bis zu 50 Euro extra.

DeutschlandSIM wirbt derzeit mit einer sogenannten Karnevalsaktion um neue Kunden. In deren Rahmen gibt es an den Wochenende vor Rosenmontag und in der Faschingswoche selbst jeweils kurzfristig angekündigte Sonderaktionen. An diesem Wochenende bekommen Kunden, die sich bei DeutschlandSIM für einen Tarif im O2-Netz entscheiden, die Wunschnummer gratis dazu.

deutschlandsim-logo

Die Aktion läuft ab Freitag, 21. Februar um 18 Uhr bis zum Montag, 24. Februar 2014, um 10 Uhr. Kunden können in diesem Zeitraum eine Wunschrufummer aus den Kategorien “Normal” bis “Gold” gratis auswählen. Damit sparen sie laut Anbieter im günstigsten Fall bis zu 50 Euro.

Als Wunschnummern preist DeutschlandSIM leicht zu merkende Ziffernfolgen an. Als Beispiele nennt der Anbieter unter anderem 0176 55 55 30 09, 0176 55 55 58 53 oder 0176 47 72 70 00. Für die Karnevalsaktion hat DeutschlandSIm extra eine eigene Website eingerichtet, auf der sich Interessenten ab 18 Uhr zu den Angebotsdetails informieren können. Das vierte und letzte Tarifangebot ist zum Abschluss der Karnevalssaison vom 27. Februar bis zum 4. März 2014 geplant.

Auch beim Wettbewerb gibt es die auch als VIP-Nummern bezeichneten Wunschnummern gegen Aufpreis. McSIM zum beispiel bezeichnet Rufnummern mit zwei doppelt vorkommenden Ziffern als VIP-Rufnummer und verlangt dafür einen Aufpreis von einmalig 19,95 Euro. Densleben Betrag verlangt auch Klarmobil für die dort ebenfalls VIP-Nummern genannten, eingängigen Ziffernfolgen, wozu neben Doppelziffern auch zweimal vorkommende Ziffernfolgen wie zum Beispiel 2727 zählen.

deutschlandsim-wunschnummern
Normalerweise kosten bei DeutschlandSIM die sogenannten Wunschnummern zwischen 15 und 50 Euro Aufpreis – am kommenden Wochenende sind sie für Tarife im O2-Netz kostenlos (Screenshot: ITespresso).
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen