Mozilla hat Final von Firefox 27 bereitgestellt

BrowserSoftwareWorkspace
Firefox Logo (Bild: Mozilla Foundation)

Sie ist für Windows, Mac OS X und Linux verfügbar. Die darin enthaltene neue Version der Social API bietet Entwicklern die Möglichkeit, Nachrichten von mehreren Diensten gleichzeitig anzuzeigen. Neu in Firefox 27 ist auch die weitergehende Unterstützung des Verschlüsselungsprotokolls TLS sowie von Version 3.1 von Googles Protokoll SPDY.

Die Final von Firefox 27 steht zum Download bereit. Auffälligste Änderung ist die neue Version der Social API. Sie erlaubt es Entwicklern nun, Social-Networking-Funktionen in den Browser zu integrieren. Nutzer können nach dem Update Nachrichten von mehreren Diensten gleichzeitig empfangen. Bisher funktionierte das nur den Dienst, der gerade in der Firefox-Toolbar angezeigt wurde. Neben Facebook Messenger nutzen derzeit auch Cliqz, Mixi, MSN, Now und Weibo Mozillas Social API.

firefox-logo 2013

In Firefox 27 wurde den Versionshinweisen zufolge ab Werk das Verschlüsselungsprotokoll Transport Layer Security (TLS) in den Versionen 1.1 und 1.2 aktiviert. Mozilla hatte bisher darauf verzichtet, um Probleme mit Websites zu vermeiden, die nicht auf dem aktuellsten Stand der Technik sind. Der neue Browser arbeitet nun mit Googles Protokoll SPDY in Version 3.1.

Mit dem Update schließt Mozilla zudem 15 Sicherheitslücken. Über fünf davon könnte ein Angreifer ohne Interaktion mit einem Nutzer Schadcode einschleusen und ausführen. Mit Firefox 27 wird unter anderem ein Use-after-free-Bug beseitigt, der bei der Verarbeitung von Bildern auftrat. Zudem korrigierte Mozilla mehrere Speicherfehler.

Firefox 27 steht für Windows, Mac OS X und Linux zur Verfügung. Nutzer, die den Browser schon installiert haben, erhalten das Update automatisch. Es kann aber auch von der Mozilla-Website geladen werden.

Im Google Play Store ist auch eine neue Version von Firefox für Android erhältlich. Sie bringt neben der Aktivierung von TLS 1.2 allerdings keine wesentlichen Neuerungen.

Tipp: Wie gut kennen Sie Firefox? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit dem Quiz auf silicon.de.

[mit Material von Stefan Beiersmann, ZDNet.de]

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen