PDF Compressor 7 automatisiert die Datenoptimierung

Software
Luratech-Logo

Das Produkt von Luratech stellt auch finanzamtstaugliche Rechnungen nach dem Standard ZUGFeRD her. Das aktuelle Release wählt selbständig den besten Modus für die Verarbeitung von Datenstapeln. So können Dokumentenscans mit integriertem OCR-System von Abbyy schnell ins rechtssichere PDF-A/3 gewandelt werden.

Zur CeBIT zeigt die Luratech Europe GmbH mit dem PDF Compressor 7 die aktuelle Version ihrer PDF-Verarbeitungssoftware. Es stellt nun auch finanzamtstaugliche Rechnungen nach dem Standard ZUGFeRD her und wählt selbständig den besten Modus für die Verarbeitung von Datenstapeln.

LlLuratech PDF Compressor
Die neue Version von Luraechs PDF-Compressor integriert auch Dateianhänge und andere Elemente ins PDF/-A3-Format. (Screenshot: Luratech)

Dazu wurde ein “Automatic Mode” eingeführt, der den bestmöglichen Modus für die zu verarbeitenden Dateien auswählt. Damit lassen sich nun in einem Arbeitsgang Stapel mit unterschiedlichen Dokumententypen scannen, ohne sie auseinandersortieren und mit unterschiedlichen Modi verarbeiten zu müssen.

Die Software bietet zur Dokumentenverarbeitung die Modi MRC-Kompression, PDF-Optimierung und PDF(/A)-Konvertierung an und wählt nun den passenden aus. Vereinfacht gesagt: Statt erst alles in einem ECM-System zu verwahren, das oft schwer duchsuchbar ist, wandern Rechnungen gleich im richtigen Format in die Buchhaltung, Verträge in die Rechtsabteilung, und so weiter.

Die 64-Bit-Software mit vollständiger Unicode-Unterstützung und der integrierten Abbyy Version 11 (mit Erweiterungen wie Time Controlled Processing) unterstützt nun auch den dritten Normteil von PDF/A, der zunehmend in der Praxis genutzt wird. PDF/A-3 erlaubt das Einbetten beliebiger Dateien in PDFs und eröffnet damit zusätzliche Anwendungsmöglichkeiten.

Luratech will auf der CeBIT (Halle 3, Stand D34/1) zeigen, wie Unternehmen ihre E-Mail-Archivierung mit PDF/A-3 realisieren (inklusive eingebetteter Attachments) oder Rechnungen elektronisch mit dem ZUGFeRD-Datenmodell austauschen können.

Tipp: Sind Sie ein CeBIT-Kenner? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen