Bullit Mobile stellt Ruggedized-Smartphone Cat B100 vor

MobileSmartphone
Catphonr B100

Das wasserdichte und staubgeschützte Mobiltelefon soll auch in lauten Umgebungen klaren Sound aus dem Mikrofon filtern. Es eignet sich für den Einsatz bei Temperaturen zwischen Minus 25 Grad und Plus 55 Grad und hält Stürze aus 1,80 Metern Höhe aus.

Bullit Mobile hat auf der CES in Las Vegas das Outdoor-Smartphone Cat B100 vorgestellt. In Deutschland ist das B100 ist ab sofort für 149 Euro bei Electronic Partner und Conrad erhältlich. Zubehör wie ein Bildschirmschutz und ein Gürtelhalter werden dort ebenfalls verfügbar sein, verspricht Bullit Mobile. Ab April will der Hersteller zusätzlich eine Ladeschale anbieten.

Catphone B100 im Schnee

Ein Audiofilter im Mobiltelefon entfernt Störgeräusche. Damit soll auch bei Krach was ins Mikrofon gesprochen wird richtig am anderen Ende richtig ankommen. Ein Hochleistungslautsprecher wiederum soll Töne wiedergeben, wenn im Umfeld des Telefons ein hoher Lärmpegel herrscht.

Der Hersteller hat dem System große Wähltasten spendiert, die sich auch mit Handschuhen bedienen lassen. Mit einem 2,2-Zoll-Display zeigt das Mobiltelefon QVGA-Auflösung an.

Nach den Sicherheitsstandards IP67 und MIL SPEC 810G kommt es mit Stürzen aus 1,80 Metern Höhe, dem Eintauchen in 1 Meter tiefes Wasser über 30 Minuten und mit Staub zurecht, der in regulären Mobiltelefonen Elemente wie Mikrofon und Lautsprecher beschädigen würde.

Hitze verträgt das Cat B100 bis zu 55 Grad Celsius im Plusbereich und Kälte bis zu 25 Grad unter dem Gefrierpunkt. Die Laufzeit des 1150-mAh-Akkus gibt der Hersteller mit 10 Stunden Gesprächszeit an. Eine 3-Megapixel-Kamera mit Vierfach-Zoom fertigt Bilder an.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen