SanDisk bindet 64-GByte-Flash-Laufwerk drahtlos an

Data & StorageMobileStorage
SanDisk Wireless Flash 64 GByte

Die neue Version des Connect-Wireless-Speichers fasst 64 GByte. Sie soll Smartphones, Tablets und Notebooks ohne Steckverbindungen um Storage-Kapazitäten erweitern. Zusätzlich können andere Geräte per WLAN zugreifen.

SanDisk hat eine erweiterte Variante seines Connect-Wireless-Flash-Laufwerks vorgestellt. Vor allem Mobilgeräte sollen davon profitieren. Die neue 64-GByte Ausführung des Connect-Wireless-Laufwerks kostet 99 Euro und ist ab sofort im Fachhandel erhältlich.

SanDisk Wireless Flash 64 GByte

Das Update der Produktlinie stellt den Speicher als zusätzliches internes Memory mobiler Systeme bereit. Datenauswertungen über die SanDisk Memory Zone Management App für Android hätten schließlich ergeben, dass 44 Prozent der Nutzer weniger als die Hälfte des internen Speichers ihres Mobilgerätes frei haben und nahezu ein Viertel mehr als 80 Prozent der Speicherkapazitätt ausgeschöpft haben.

Weitere Informationen, die das Programm bisher übertragen hat zeigen, dass Nutzer beginnen, durch das Löschen oder Übertragen von Daten Platz zu schaffen, sobald 80 bis 90 Prozent des Speichers belegt sind. Die App zur Speicheroptimierung, die diese Infos zusammentrug, wurde bereits 1,5 Millionen Mal heruntergeladen.

Der mobile WiFi-Speicher erlaubt, auf größere Datenmengen zuzugreifen, ohne eine Internet-Verbindung dafür zu öffnen. Über eine Web-App ist ein drahtloser Zugriff von PCs, Macs und Windows-8-Tablets möglich. In der Web-Anwendung und in der Mobil-App zum Speicher ist auch ein Player zur Wiedergabe von Filmen, die über iTunes erworben wurden, enthalten.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen