Giropay-ID ermöglicht Online-Shops schnelle Altersverifikation

E-CommerceMarketingPolitikRecht
giropay-ID

Statt sich mit PIN und TAN nur zum Onlinebanking anzumelden, können Nutzer sie nun auch für die offizielle Altersprüfung verwenden. Mit nur einer Transaktionsnummer lässt sich so gleichzeitig ein Produkt kaufen und vom entsprechenden Shop die Altersprüfung vornehmen.

Die Sparkassen-nahe Giropay GmbH möchte ihr Online-Bezahlverfahren weiter durchsetzen, indem sie Shops und deren Nutzern die Möglichkeit offeriert, mit den gängigen Zahlungsmitteln gleichzeitig mit einem Kauf eine Altersverifikation durchzuführen. Giropay-ID überprüft auf Volljährigkeit oder Verkauf von Produkten nur an bestimmte Altersgruppen (etwa FSK-Freigaben für Spiele).

giropay-ID

Betreiber von Shops können das Verfahren über eine API in ihre E-Commerce-Aktivitäten einbinden. Dazu schließen sie einen Akzeptanzvertrag ab. In einem Einführungsangebot zahlen sie für die Anwendung des Prüfsystems 49 Cent pro Alters-Check.

Anwender können den Service kostenfrei und ohne zusätzliche Registrierung nutzen – sie benötigen lediglich ein Konto bei einer teilnehmenden Bank oder Sparkasse. Laut Joerg Schwitalla, Geschäftsführer der Giropay GmbH, hat die Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) das System bereits anerkannt.

Kunden, die den Dienst nutzen, werden über die Abfrage ihrer Bankleitzahl vom Online-Shop zum Online-Banking-Portal ihrer Bank oder Sparkasse weitergeleitet. Dort müssen sie sich mit den Online-Banking-Zugangsdaten ihres Kreditinstituts anmelden. Nach erfolgreichem Login wird Nutzern angezeigt, dass sie ihre Volljährigkeit gegenüber dem Online-Shop bestätigen möchten.

Um die Verifikation durchzuführen, geben Anwender dann eine TAN ein, die sie mittels Chip-TAN- oder SMS-TAN-Verfahren generieren. Die erfolgreiche Durchführung des Vorgangs wird im Anschluss bestätigt. Der Online-Shop erhält zeitgleich eine Benachrichtigung vom Kreditinstitut, dass der Kunde tatsächlich volljährig ist. Dem Geschäft steht dann nichts mehr im Wege.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen