German RepRap stellt 3D-Drucker NEO vor

DruckerNetzwerkeWorkspace
NEO-GermanRepRap

Das würfelförmige 3D-Druckgerät hat lediglich eine Kantenlänge von 33 Zentimetern. Es ermöglicht Modelle mit einem Druckvolumen von 15 mal 15 mal 15 Zentimetern. Der NEO wird als komplett montiertes, einsatzbereites Gerät geliefert, der Einführungspreis liegt bei 800 Euro.

German RepRap hat auf der Messe Euromold den 3D-Drucker NEO präsentiert. Im Gegensatz zu früheren Angeboten des Unternehmens wird er nicht als Bausatz, sondern als fertig montiertes und einsatzbereites Gerät geliefert.

3D-Drucker NEO
Der NEO ist ab sofort für 799 Euro bestellbar, wird allerdings erst Ende Februar 2014 ausgeliefert (Bild: German RepRap).

Der Einführungspreis liegt bei 799 Euro zuzüglich Versandkosten. Ausgeliefert wird der sechs Kilogramm schwere NEO 3D-Drucker https://shop.germanreprap.com/de/product?info=294 ab Ende Februar 2013. Das Verbrauchsmaterial, PLA-Kunststoff mit 1,75 Millimetern Stärke, bietet der Hersteller auf Rollen zu 750 Gramm ab 46 Euro an.

Der würfelförmige Drucker mit einer Kantenlänge von 33 Zentimetern bietet ein Druckbett von 15mal 15 mal 15 Zentimetern. Größer dürfen die zu druckenden Objekte also nicht sein. German RepRap empfiehlt das Gerät daher auch für Hausgebrauch oder Unternehmen, die kleine Prototypen oder Produkt Mock-ups herstellen wollen.

Die Druckgeschwindigkeit liegt bei rund. 15 mm³ pro Sekunde, die Schichtstärke bei 0,1 Millimetern. Die maximale Extrudertemperatur ist mit 265 Grad Celsius angegeben, die Leistungsaufnahme im Betrieb mit 50 Watt.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen