3. Dezember 2013

Satellite Pro C50-A-1EM von Toshiba

Toshiba bringt Business-Notebook mit entspiegeltem Display

Das 15,6-Zoll-Display des Satellite Pro C50-A-1EM verfügt zudem über eine LED-Hintergrundbeleuchtung. Per HDMI und RGB lassen sich Projektoren oder externe Bildschirme anschließen. Das Business-Notebooks von Toshiba ist ab sofort für etwa 500 Euro im Handel erhältlich.

vuzix-m100-datenbrille

Datenbrille M100 von Vuzix kann nun vorbestellt werden

Interessenten können das Modell M100 auf der Website des Anbieters ordern. Der Stückpreis liegt bei 1000 Dollar. Die Auslieferung soll noch im Dezember erfolgen. Vuzix richtet sich mit der Datenbrille an private und gewerbliche Nutzer.

mobilitaet-handwerk-wortmann-psd-ms-intel-800

Windows-8-Paket für Handwerksbetriebe

Geschnürt haben es Microsoft, Intel, Wortmann und PDS, ein deutscher Anbieter von Handwerkersoftware für das Bau- und das Baunebengewerbe. Das Angebot gilt bis 31. Dezember. Es richtet sich insbesondere an Firmen, die Windows XP nutzen und ist über PDS und seine Vertriebspartner sowie bei Wortmann erhältlich.

Xing Logo (Bild: Xing AG)

Auftraggeber können bei Xing Projekte nun gratis inserieren

Bei der kostenlosen Anzeige in dem Freelancer-Portal handelt es sich um eine Basisversion. Sie kann durch kostenpflichtige Module ergänzt werden. Dazu gehört zum Beispiel die Möglichkeit zu sehen, wer die Anzeige aufgerufen hat. Eine neue Schnittstelle erlaubt zudem, Anzeigen über das eigene System für das Bewerbermanagement zu schalten.

dell-up2414q-monitor

Dell will 24-Zoll-Monitor mit Ultra-HD-Auflösung bringen

Das Modell UP2414Q stellt 3840 mal 2160 Bildpunkte dar und bietet eine Pixeldichte von 184 ppi. Derzeit erhältliche 4K-Displays stellen in der Regel 138 ppi dar. Der Dell-Monitor unterstützt zudem eine Farbtiefe von 10 Bit pro Kanal und bildet den sRGB-Farbraum komplett ab.

Microsoft (Bild: Microsoft)

Microsoft will Firmen Lizenzierung erleichtern

Unabhängig von Größe und Art eines Unternehmens gibt es künftig nur noch einen Vertrag. Die als Products and Services Agreement bezeichnete Neuregelung führt Microsoft noch diesen Monat auch in Deutschland ein. Der Konzern wäre aber nicht er selbst, gäbe es nicht die Möglichkeit, es durch individuelle Angebote zu erweitern.

deutsche-telekom-arzt-bei-behandlung-800

Letzte Aufträge für die elektronische Gesundheitskarte vergeben

Die Gematik hat heute Aufträge an T-Systems sowie eine Bietergemeinschaft aus Booz & Company, CompuGroup Medical und der KoCo Connector AG vergeben. Sie sollen die elektronische Gesundheitskarte 2014 jeweils in einer Testregion einführen. Dabei sind jeweils mindestens 500 Ärzte, Zahnärzte, Psychotherapeuten sowie fünf Krankenhäuser zu vernetzen.

internet-explorer-11-logo

Browsermarkt: Internet Explorer 11 kommt endlich in Schwung

Er konnte seinen Marktanteil im November auf 3,27 Prozent verdoppeln. Grund ist die Freigabe für Windows 7. Mit 21,7 Prozent bleibt Internet Explorer 8 jedoch die am weitesten verbreitete Version des Microsoft-Browsers. Auf mobilen Geräten dominieren Apple und Google mit zusammen über 89 Prozent.