Synology bringt mit RackStation RS814 ein NAS für vier Platten

Data & StorageStorage
synology-rackstation-rs814

Wie der Name andeutet, ist die RackStation RS814 für den Einbau im Serverschrank vorgesehen. Dort nimmt sie eine Höheneinheit in Anspruch. Zwei Gigabit-Ethernet-Ports binden sie ans Netzwerk an. Der UVP liegt bei 540 Euro.

Synology hat mit der RackStation RS814 ein für den Einbau im Serverschrank ausgelegtes NAS mit vier Laufwerksschächten neu im Angebot. Der Hersteller positioniert das Gerät als “Allround-Storage-Lösung” und will in erster Linie kleine Firmen, Filialen oder Unternehmen ansprechen, die Arbeitsgruppen Speicher zur Verfügung stellen wollen.

synology-rackstation-rs814

In den vier Einschüben lassen sich 2,5- oder 3,5-Zoll SATA-Platten mit jeweils bis zu vier TByte platzieren. Die interne Kapazität liegt somit bei maximal 16 TByte. Sie lässt sich mit dem Erweiterungsmodul Synology RX410 auf bis zu 32 TByte verdoppeln.

Die RS814 wird von einer 1,33-GHz-Dual-Core-CPU angetrieben und erreicht laut Hersteller bei aktivierter Link Aggregation und RAID-5-Konfiguration in einer Windows-Umgebung Lese-und Schreibgeschwindigkeiten von 210 respektive 130 MByte pro Sekunde.

Den NAS-Server RS814 hat Synology mit einer neuen Engine für die Hardware-Verschlüsselung ausgestattet. Dadurch soll er die Vorgängergeneration aus dem eigenen Hause bei der Übertragung mit AES 256-Bit-verschlüsselter Dateien bei Lese- und Schreibgeschwindigkeit um bis zu 60 Prozent übertreffen. Eine integrierte Gleitkommaeinheit (FPU) soll die Multimedia-Verarbeitung erhöhen, 1 GByte DDR3 RAM die Multitasking-Fähigkeit verbessern.

Die Festplatten lassen sich wie bei Geräten dieser Klasse inzwischen üblich im laufenden Betrieb austauschen. Die Einschübe sind abschließbar. Über zwei Gigabit-Ethernet-Ports wird die Verbindung zum Netzwerk hergestellt, über ein Dongle ist optional auch WLAN möglich. Für die Verwaltung liefert Synology sein webbasierendes Betriebssystem DiskStation Manager (DSM) 4.3 mit.

Die Leistungsaufnahme bei Zugriffen gibt Synology mit 42 Watt an, im Ruhezustand liegt sie bei 18 Watt. Die Rackstation RS814 ist ab sofort zu einem unverbindlichen Verkaufspreis von 539,90 Euro im Handel. Der Hersteller gewährt auf sein Produkt drei Jahre Garantie.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen