Acer bringt mit Aspire U5-610 All-in-One-PC mit Touch-Display

KomponentenPCWorkspace
Acer Aspire U5-610

Der Komplettrechner mit 23 Zoll großem Display ist mit Core-i5- oder Core-i7-Prozessor lieferbar. Er unterstützt Zehn-Punkt-Multitouch-Gesten und nutzt Windows 8 als Betriebssystem. Beim Arbeitsspeicher können Käufer zwischen 2 und 16 GByte wählen, bei der Festplatte zwischen 500 GByte und einem TByte plus Mini-SSD.

Mit dem Modell Aspire U5-610 hat Acer ab sofort einen neuen All-in-One-Rechner mit Touchscreen im Programm. Beim Betriebssystem hinkt der Hersteller mit Windows 8 der aktuellen Entwicklung etwas hinterher, dafür ist er beim Prozessor mit Intels Core i7-4702MQ mit vier Kernen und 2,2 GHz Takt (3,2 im Turbo-Modus) auf der Höhe der Zeit. Auch die Einstiegsvariante mit einem Core i5-4200M mit zwei Kernen und 2,5 GHz Takt ist noch ordentlich ausgestattet. Unterstützt werden die CPUs von zwei bis acht respektive 16 GByte Arbeitsspeicher.

Acer Aspire U5-610
Der Aspire U5-610 wird ab sofort mit Tastatur und Maus zu Preisen ab 1191 Euro angeboten (Bild: Acer).

Das 23-Zoll-Display löst 1920 mal 1080 Bildpunkte auf und unterstützt Zehn-Punkt-Multitouch-Gesten. Es bietet eine Helligkeit von 250 Nits, was nicht ganz Spitzenklasse ist, und stellt Inhalte im Format 16:9 dar. Damit sowie mit einer Reaktionszeit von 3 Millisekunden und dem Kontrastverhältnis von 1000:1 ist der Aspire U5-610 für seine Aufgaben als Multimedia-Rechner dennoch ganz gut gerüstet. Die integrierte Nvidia GeForce GTX 760M-Grafik mit 2 GByte GDDR5 VRAM passt da dazu.

Auch die Schnittstellenaussttatung ist dieser Aufgabe gewachsen. Neben zwei USB-3.0-Ports sind dreimal USB 2.0. ein Ethernet-Port, ein S/PDIF-Anschluss sowie HDMI-in mit Unterstützung für MHL sowie HDMI-out vorhanden. Außerdem sind WLAN (802.11a/b/g/n sowie 802.11ac) und Bluetooth 4.0 an Bord.

Bei der Festplatte haben Käufer die Wahl zwischen reinen HDDs mit 500 oder 1TByte Speicherplatz sowie einer Hybrid-Ausführung mit 1 TByte sowie zusätzlich einer 8-GByte-SSD.

Acer Aspire U5-610
Der All-on-One-PC mit Windows 8 kommt mit flexiblem Standfuß und ausreichend Schnittstellen (Bild: Acer).

Im Rahmen des Displays ist eine Full-HD-Webcam mit einem sogenannten Field of View (FOV) von bis zu 75 Grad verbaut. Mittels des Standfußes lässt sich das Display im Bereich von 30 bis 80 Grad verstellen. Ebenfalls verbaut hat Acer einen Kartenleser.

Ein bisschen enttäuschend ist, dass Acer neben einigen nützlichen Anwendungen auch allerhand Software-Müll und Trial-Versionen vorinstalliert. Bei einem Rechner in dieser Preisklasse dürfte man da etwas mehr Zurückhaltung erwarten. Der Aspire U5-610 ist inklusive Tastatur und Maus ab sofort zu Preisen ab 1191 Euro im Handel.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen