Multimedia-PC für 399 Euro in allen Aldi-Filialen

KomponentenPCWorkspace
medion-akoya-E2040

Der Medion Akoya E2040 D wird bei dem Discounter ab 28. November angeboten. Er ist mit Intels Core-i3-4130-Prozessor der aktuellen, vierten Generation, 4 GByte Arbeitsspeicher und Windows 8.1 ausgerüstet. Die verbaute Festplatte ist mit 1 TByte großzügig bemessen, das Schnittstellenangebot ebenso.

Weihnachten rückt näher – das merkt man auch an der zunehmenden Anzahl von Technikangeboten bei den Discountern. Aldi geht da als Branchenprimus mit gutem Beispiel voran und hat ab 28. November eine breite Palette aufgefahren. Im Mittelpunkt steht der Multimedia-PC Medion Akoya E2040 D, es gibt aber auch einen HP-Drucker (Deskjet 3524 für 70 Euro bei Aldi Nord, Officejet 4622 eAiO für 99 Euro bei Aldi Süd), deutschlandweit ein Sony-Smartphone (Xperia L für 169 Euro) und bei Aldi Nord wieder einmal WLAN-Verstärker (Medion P805016 für 26 Euro).

medion-akoya-E2040

Der Akoya E2040 D wird von Intels Dual-Core-Prozessor Core i3-4130 mit einer Taktrate von 4,4 GHz angetrieben. Ihm stehen 4 GByte Arbeitsspeicher und Intels HD 4400 Grafik zur Seite. Beim Betriebssystem setzt Medion auf Windows 8.1.

Die Festplatte fällt mit 1 TByte großzügig aus. Der Massenspeicher lässt sich zudem über Medions recht praktischen Datenhafen, eine mit passenden Anschlüssen versehenen Mulde auf der Oberseite des Rechnergehäuses, über externe Festplatten mit USB 3.0 problemlos einfach und ohne Kabelsalat erweitern – sofern man Medions externe Festplatten dazu benutzt. Aber die gibt es bei Aldi ja ebenfalls immer wieder zu einem vernünftigen Preis-Leistungsverhältnis.

Für die Kommunikation im Netzwerk stehen WLAN (802.11 n) und ein Gigabit-Ethernet-Port bereit. Die Anbindung von Peripheriegeräten übernehmen auf der Rückseite vier USB-2.0-Ports, einmal HDMI und VGA sind dort ebenfalls untergebracht. Auf der Gehäusevorderseite erlauben je einmal USB 3.0 und USB 2.0 den Anschluss von USB-Sticks oder ähnlichem, ein Multikartenleser sowie die Buchsen für Mikrofon und Kopfhörer befinden sich ebenfalls dort. Auch einen Multistandard-DVD-/CD-Brenner mit DVD-RAM und Dual-Layer-Unterstützung hat Medion dort verbaut.

Der Akoya E2040 D misst 18 mal 37,5 mal 41,5 Zentimeter und wiegt rund 9 Kilogramm. Er ist ab 28. November in allen Aldi-Filialen für 399 Euro im Angebot. Tastatur und Maus mit USB-Anschluss gehören ebenso zum Lieferumfang wie eine Recovery-DVD für das Betriebssystem und eine Support-DVD. Als Software ist eine 30-Tage-Testversion von Microsoft Office 365 vorinstalliert. Außerdem bekommen Käufer Windows Live Essentials und ein App-Paket und einige Microsoft-Spiele. Außerdem ist die übliche Multimedia-Software von Ashampoo und Cyberlink dabei.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen