Aiptek kombiniert Camcorder und Projektor

Mobile
Aiptek ProjectorCam C25

Die Aiptek ProjektorCam C25 ist Full-HD-Camcorder, Digitalkamera und DLP-Pico-Projektor in einem. Sie beherrscht das Zoomen bei der Aufnahme mit zehnfacher optischer Vergrößerung, erfasst Full-HD-Videos und kann Aufnahmen und andere Eingangssignale auf bis zu 50 Zoll Projektionsgröße wiedergeben.

Aipteks ProjectorCam C25 bringt den Full-HD-Camcorder, die Digicam und einen kleinen Projektor in einem einzigen Gerät unter. Der Beamer strahlt mit 25 ANSI-Lumen auf Projektionsflächen mit Bilddiagonalen von bis zu 125 Zentimeter (50 Zoll).

Aiptek ProjectorCam C25
Die Aiptek ProjectorCam C25 nimmt HD-Videos auf und projiziert sie mit eingebautem Pico-Beamer (Bild: Aiptek).

Der auf der Vorderseite des Displays eingebaute Pico-Projektor gibt über seinen DLP-Chip Bilder und Videos in einer Auflösung von 640 mal 360 Pixeln wieder; er rechnet automatisch herunter, was die Kamera in einer Auflösung von 1920 mal 1080 Pixeln (Full HD) aufnimmt.

Um die Aufnahmen des Camcorders zu sehen und steuern, steht ein 3-Zoll-Touchdisplay bereit. Es lässt sich ausklappen und um 270 Grad drehen. Der integrierte Camcorder/Beamer/Fotoapparat wiegt rund 300 Gramm.

Der Camcorder kommt mit Einstellungsmöglichkeiten wie Pre-Recording Funktion, Zeitraffer und automatischer Bewegungserkennung zu Überwachungszwecken. Zudem sind 12 Programme für Bild- und Video-Aufnahmen in unterschiedlichen Szenarien auswählbar.

Das Gerät speichert auf SD/SDHC-Karten. Zwei Slots nehmen die Speicherkarten auf. LED-Blitzlicht, Mikrofon sowie ein Lautsprecher sind eingebaut. Ein Mini-USB-Anschluss und ein Mini-HDMI-Port übertragen Daten und Videos.

Im Lieferumfang befinden sich Netzteil, HDMI-Kabel, ein USB-Kabel, ein AV-Kabel, eine CD, eine Tasche sowie eine Anleitung. Der Aiptek C25 ist zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 299 Euro im Handel erhältlich.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen