Epson verschenkt bei Druckerkauf Adobe Photoshop Lightroom

KomponentenWorkspaceZubehör
Epson Lightroom-Aktion

Der Hersteller bewirbt damit die Großformat-Farbdrucker Stylus Photo R2000 und R3000 erwirbt. Die Tintendrucker mit extra großen Farbpatronen drucken Fotos, Poster und Kataloge in Auflösungen von bis zu 5760 mal 1440 dpi in Größen bis zu DIN A3. Die Aktion läuft Ende Januar 2014.

Mit einer Bonus-Aktion will Epson den Verkauf seiner Großformat-Farbdrucker Stylus Photo R2000 und R3000 ankurbeln. Der Hersteller lockt die Kunden dabei mit der Adobe-Software Lightroom 5 im Wert von 120 Euro als Dreingabe.

Adobe Lightroom

Die Printer verarbeiten dickes und dünnes Papier und drucken mit mehr Farbpatronen als die meisten Tintenstrahler auch unterschiedliche Schwarz- und Grautöne oder etwa die Epson-eigene Farbkomposition “Vivid Magenta”. Mit 180 Düsen spritzen die Drucker minikleine Farbtröpfchen (2 pl beim R3000 und 1,5pl beim R2000), um Fotos möglichst originalgetreu zu produzieren.

Beide Drucker haben einen Ethernet-Netzwerkanschluss und sind per USB und WLAN steuerbar. Epson liefert mit den Printern Treiber und Hilfsprogramme auf CD, separate Einzelpatronen, Stromkabel, Anleitungen – und bei Kauf vor dem 20. Januar 2014 – auch die Packung mit der Adobe-Fotobearbeitungssoftware Photoshop Lightroom 5.

Das Programm ist eine Erweiterung des Bildverarbeitungsprodukts Adobe Photoshop und wird als Komplettlösung für moderne Digitalfotografie vermarktet. Der Stylus Photo R2000 kostet 589 Euro, der R3000 699 Euro.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen