Convertibles: Asus kündigt Transformer Book T100 an

MobileTablet
asus-t100

Es läuft mit Windows 8.1 als Betriebssystem. Die Bildschirmdiagonale misst 10,1 Zoll. Mit einem Gesamtgewicht von 1003 Gramm fällt das T100 besonders leicht aus. Es wird in vier Varianten verfügbar sein, die sich in der Speicherausstattung unterscheiden.

Asus hat mit dem Transformer Book T100 eine besonders leichte Tablet-Notebook-Kombi angekündigt. Das Gerät wird in Deutschland und Österreich nächste Woche in den Handel kommen und in der günstigsten Ausführung 379 Euro kosten.

asus-t100

Beim Transformer Book T100 dient das 10,1-Zoll-Display als Tablet. Es lässt sich mittels Tastaturdock zum Notebook umbauen. Das Tablet-Bauteil wiegt 523 Gramm, das Tastaturdock 480 Gramm – somit kommt das T100 auf ein Gesamtgewicht von 1003 Gramm. Der Tablet-Teil misst 26,3 mal 17,1 Zentimeter und ist 10,5 Millimeter dick, Tablet und Dock zusammen kommen bei gleicher Größe auf 23,6 Millimeter Dicke.

Als Betriebssystem ist Windows 8.1, als Software Microsoft Office Home & Student vorinstalliert. Das Transformer Book T100 ist mit dem aus Intels Bay-Trail-Generation stammenden, aktuellen Atom T Z3740 ausgestattet. Ihm stehen 2 GByte Arbeitsspeicher zur Seite.

Der Quad-Core-Prozessor arbeitet mit einer Taktrate von mit 1,8 GHz und energieeffizienter als viele Vorgänger. Damit kommt das Transformer Book T100 laut Asus auf eine Akkulaufzeit von bis zu elf Stunden.

asus-transformer-book-t100

Das IPS-Display löst 1366 mal 768 Pixel auf und erlaubt Betrachtungswinkel von 178 Grad. Mit der eigenen Instant On Technologie, die auch bei anderen Asus-Tablets und -Notebooks zum Zuge kommt, beschleunigt der Hersteller den Boot-Vorgang: Der Rechner soll so „innerhalb weniger Sekunden aus dem Ruhezustand“ aufwachen und bis zu 14 Tage im Standby-Modus verweilen können.

Für die Freizeit und die Nutzung als Kommunikationshilfe hat Asus das T100 mit seiner Audio-Technologie SonicMaster ausgerüstet, für die Arbeit bietet die Tasten der Tastatur einen präzisen Druckpunkt und ein Multi-Touch-Touchpad mit voller Gestenunterstützung für Windows 8.1.

Zur weiteren Ausstattung gehören USB 3.0, WLAN (802.11a/b/g/n) sowie Bluetooth 4.0. Außerdem wurden ein Micro-SD-Kartenleser, Micro HDMI sowie ein Kopfhörer-Mikrofon-Kombianschluss verbaut. Auch eine Kamera mit 1,2 Megapixeln hat in der Vorderseite noch Platz gefunden.

Der Preis des T100 hängt vom verbauten Massenspeicher ab. Insgesamt bietet Asus vier Varianten an. Mit einer Embedded Multimedia Card mit 32 GByte (Versionsbezeichnung: T100TA-DK002H) kostet das Transformer Book T100 379 Euro. Für 50 Euro mehr wird die Variante T100TA-DK005H mit 32 GByte Flash-Speicher und 500 GByte HDD angeboten.

Die Ausführung mit 64 GByte Flash-Speicher (T100TA-DK003H) kommt zum unverbindlichen Verkaufspreis von 429 Euro auf den Markt. Das T100TA-DK007H mit einer zusätzlichen, 500 GByte großen Festplatte, soll 479 Euro kosten. Asus liefert den Mobilrechner in Deutschland und Österreich mit 12-Monaten Garantie samt Abhol- und Bring-Service aus.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen