Microsoft bietet Office 365 ProPlus ab Dezember zu Studentenpreisen an

CloudSoftware
Office365 ProPlus

Bildungseinrichtungen, Schüler und Studenten erhalten künftig Rabatte auf die Online-Services des Softwareriesen. Das sogenannte Student-Advantage-Benefit-Programm startet am 1. Dezember mit dem Zugriff auf Office 365 in seiner ProPlus-Variante. Deutsche Preise werden noch bekannt gegeben.

Office 365 ProPlus soll ab Dezember zu bezahlbaren Studentenpreisen erhältlich sein. Das hat Microsoft jetzt angekündigt. Das Paket enthält die jeweils neuesten Versionen von Word, Excel, Powerpoint Outlook, OneNote, Publisher, Lync und Access.

Office 365 ProPlus-Produkte

Mit “Office on Demand” lassen sich die Vollversionen auf jeden PC streamen, das Office-Benutzerinterface wird auch per Browser auf PCs, Macs, Windows-Tablets und auf andere Mobilgeräte übertragen. Microsoft verspricht eine nahtlose Integration aller Bestandteile, etwa die Einbettung von Visio-Diagrammen, Excel-Tabellen oder Fotos in OneNote-Notizbücher oder die Ausgabe von Powerpoint-Präsentationen im Web, das Bearbeiten von PDFs wie in Word, und so weiter.

Microsoft hat das weltweite Student Advantage-Benefit-Programm zur Veranstaltung Educlause 2013 angekündigt. Die Preise für den verbilligten und vereinfachte Schulzugriff auf Office 365 ProPlus in Deutschland werden aber erst bekannt gegeben, wenn er hierzulande verfügbar ist.

Die Installation alle Office-ProPlus-Bestandteile auf bis zu fünf Endgeräten oder über die Cloud wird für alle Schüler und Studenten im Bildungspaket enthalten sein, unabhängig davon, welche Art von “Endgerät”genutzt wird. Details zu den Bezugsberechtigungen und den vorausgesetzten Lizenzmodellen gibt Microsoft auf edu365.de bekannt.

Bisher stehen in Deutschland Bildungspreise nur für das herkömmliche Office365 ohne die Zusatzleistungen des ProPlus-Pakets bereit. Von “Plan A1” bis “Plan A4” sind unterschiedliche Zusammenstellungen zu Preisen von Null Euro für alle Beteiligten bis zu 2,80 Euro im Monat für Schüler/Studenten und 5,70 Euro für Lehrkräfte verfügbar.

Einzelne Office-Dienste wie Exchange Online, SharePoint Online, Office WebApps oder OfficeProfessional Plus sind ebenfalls buchbar; Studenten kommen etwa mit 0,82 Euro im Monat für Exchange aus und ihre Eltern dürfen kostenfrei zugreifen – und so weiter, je nach Service unterscheiden sich die Preise.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen