Vodafone schnürt Tarifpaket für Amazons Kindle Fire HDX

NetzwerkeTelekommunikation
Vodafone und Secusmart stellen zur CeBIT 2014 die Verschlüsselungs-App Secure Call vor.

Amazon arbeitet bei der Vermarktung der Kindle-Fire-Reihe mit Vodafone zusammen. Der Kindle Fire HDX 4G LTE wird über das 3G- und LTE-Netz des Mobilfunkproviders ins mobile Internet gehen. Dafür gibt es ein Starter Pack mit 5 GByte Datenvolumen, 20 GByte Cloud-Speicher und Gutscheine für den Einkauf bei Amazon.

kindle-fire-hdx-reihe
Die Kindle-Fire-Tablets von Amazon (Bild: David Carnoy/CNET)

Amazon und Vodafone haben für den Vertrieb des Kindle Fire HDX in Deutschland ein Tarifpaket geschnürt. In dessen Rahmen wird das Gerät wird mit einer vorinstallierten Vodafone SIM-Karte ausgeliefert, mit deren Hilfe sich nach dem ersten Einschalten durch den Besitzer ein “Internet Starter Pack” buchen lässt. Dieses unmfasst bietet 5 GByte Datenvolumen für 3 Monate, 20 GByte Amazon Cloud Speicher und Gutscheine für Amazon.de zum Preis von 35 Euro. Nach drei Monaten haben die Kunden die Möglichkeit, einen Vodafone-Datentarif auszuwählen.

Vodafone vermarktet zudem das LTE-Modell des Kindle Fire HDX 4G direkt in seinen Shops. Kunden, die das Tablet bei Vodafone erwerben, bietet der Provider unterschiedliche mobile Datentarife an. Abhängig von Tarif und Laufzeit ist das Gerät ab 1 Euro erhältlich.

In dem Fall sind dann für den Kindle Fire HDX monatlich noch 30,99 Euro fällig. Wer den Kindle Fire HDX 8.9 für einen Euro haben möchte, muss für Gerät und Datentarif dann 34,99 Euro monatlich einkalkulieren.

Dafür bekommen Kunden dann Anspruch auf ein unbegrenztes Übertragungsvolumen im deutschen Vodafone-Netz. Dies dürfen sie in den ersten 12 Monaten bis zu 4,5 GByte pro Monat mit einer Geschwindigkeit von 21, MBit/s nutzen. Anschließend wird dann schon ab 3 GByte im Monat gedrosselt.

Die beiden Modelle des Kindle Fire HDX – mit 7 und 8,9 Zoll großem Display können Interessenten seit gestern Abend bei Vodafone vorbestellen. Ausgeliefert werden sollen sie dann voraussichtlich Ende November.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen