Profi-Notebooks Tecra A50-A-12P und Tecra A50-A-139 füllen Toshibas Portfolio

KomponentenMobileNotebookWorkspace
Toshiba Tecra-A50

Bei den neuen 15,6-Zoll-Modellen setzt der Hersteller auf Intels stromsparende vierte Generation der Core-Prozessoren. Dadurch sollen die Geräte A-12P und A-139 besonders stromsparend sein und trotzdem mit einer hohen Leistung aufwarten.

Toshiba Europe ergänzt sein Business-Notebook-Angebot um die Tecra-A50-Reihe. Sie wird eingeläutet mit den Varianten A-12P und A-139 mit entspiegelten 15,6-Zoll-Displays.

Toshiba Tecra-A50
Die Notebook-Reihe Toshiba-Tecra-A50 soll all die Anforderungen von Power-Usern im Geschäftsalltag abdecken (Bild: Toshiba).

In beiden tickt Intels stromsparende vierte Generation der Intel-Core-Prozessoren, sie haben auch dadurch die Zertifizierung “Energy Star 5.0” erhalten. Wie die Notebooks der Z-Serie haben auch die Tecra-A50-Modelle den TÜV-Rheinland-HALT-Test überstanden, was sie als besonders widerstandsfähig ausweist.

Zu den Sicherheitsfunktionen beider Modelle zählen ein TPM-Modul, Intels Anti-Diebstahl-Technik, die das Notebook per Fernsteuerung sperren kann, eine Fernsteuerung über AMT (“Active Management Technologie”), ein Smartcard-Leser und ein Fingerabdrucksensor.

Neben einem Anschluss für Docking-Stationen stehen mehrere Schnittstellen für kabellose wie drahtgebundene Vernetzung und Datenübertragung bereit: WLAN, dreimal USB 3.0 und zweimal USB 2.0, Bluetooth 4.0 und Gigabit-Ethernet.

Der Tecra A50-A-12P ist mit dem Intel Core-i5-4300M-vPro-Prozessor der vierten Generation mit Turbo Boost 2.0 (2,6 / 3,3 GHz) ausgestattet, Intels HD-Grafik 4600, einer 320-GByte-Festpatte mit 7200 Umdrehungen pro Minute, 4 GByte DDR3-RAM, einer eSATA/USB 2.0-Combo-Schnittstelle und einer Webcam mit 0,9 Megapixeln Auflösung,

Eine hintergrundbeleuchtete Tastatur mit 10er Nummernblock ergänzt das Windows-Notebook. Windows 7 Pro 64 Bit ist vorinstalliert und Windows 8 Pro 64 Bit liegt auf DVD bei. Der Rechner misst 380,9 mal 253,9 mal 34,9 Millimeter und bringt rund 2,6 Kilogramm auf die Waage.

Der Toshiba Tecra A50-A-139 kommt mit einem Core-i5-4200-Prozessor der vierten Generation mit Turbo Boost (2,5 / 3,1 GHz), Intels HD Grafik 4600, 500 GByte Harddisk (7200 U/min), 4 GByte DDR3-RAM und, wie das A50-A-12P, mit einer 0,9-MP-Webkamera und einer eSATA/USB 2.0-Combo-Schnittstelle. Der Klappcomputer ist 380,9 mal 253,9 mal 34,9 Millimeter groß und wiegt 2,6 Kilogramm.

Mit dem Kauf der Tecra-A50-Modelle erhält der Kunde eine “Doppelgarantie”: Sollte das Gerät im ersten Jahr nach dem Kauf zum Garantiefall werden, bekommen die Kunden den vollen Notebook-Kaufpreis erstattet und ihren kostenlos reparierten mobilen PC zurück. Allerdings muss er sich dazu anmelden.

Das Notebook Tecra A50-A-12P ist ab sofort zu einem Preis von 1249 Euro, das Tecra A50-A-139 für 1049 Euro verfügbar.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen