Kabellose Maus für 90 Cent

KomponentenWorkspaceZubehör
HP-Maus X3000

Conrad Electronic leert mit einer Online-Sonderaktion offenbar seine Lager – der günstige Preis ist vor allem für Bestellungen via Internet gültig, denn das Eingabegerät ist nicht in allen Filialen erhältlich. Die HP-Funkmaus X3000 ist bei dem Elektronikhändler erst ab dem 24. September lieferbar. Allerdings fallen Versandkosten von 8,95 Euro an.

HP-Maus X3000
Die günstige HP-Funkmaus für unter einen Euro soll Conrad-Kunden zu weiteren Käufen locken (Bild: Conrad Electronic).

Eine HP-Funkmaus mit USB-Nano-Receiver (der mit 2,4-GHz-Funk Informationen austauscht) und einem optischen Sensor mit einer Erkennnungsrate von 1200 CPI (“Counts per Inch”) ist demnächst bei Conrad für weniger als einen Euro zu haben. Das Sonderangebot ist eine Sales-Aktion, um Kunden wegen der hohen Versandkostenpauschale von 8,95 Euro dazu zu bringen, gleich mehr zu bestellen: Erst ab einem Einkaufswert von 300 Euro übernimmt der Elektronikhändler die Portokosten.

Doch auch wer nur die Maus bestellt, fährt gut mit der Offerte: Im Preis enthalten sind zwei Akkus vom Typ AA, für die eine Lebensdauer von 12 Monaten angegeben wird. Bei der Liste der meist angesehenen Produkte, für die sich die HP-Maus-Interessierten erwärmen konnten, steht übrigens an erster Stelle ein 4er-Set von Akkus mit einer Leistung von 2450 mAh – für weitere 12,99 Euro.

Die Maus mit zwei Tasten und einem Scrollrad eignet sich laut Anbieter für die meisten Oberflächen. Ein USB-Port und Windows (ab XP) müssen für ihre Nutzung vorhanden sein.

Bildergalerie: Die Geschichte der Computermaus

Die Geschichte der Computermaus

Bild 9 von 16

Logitech setzt auf Ergonomie
Nach zwei Millionen eckiger Mäuse hatte Logitech 1989 davon genug: Auch der Peripheriespezialist springt mit seinem Modell "S9" auf den Ergonomie-Zug auf. Nachhaltig, wie sich später herausstellten sollte (Bild: Logitech).
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen