9. September 2013

webPDF 5.0

Softvisions webPDF 5.0 erzeugt PDFs live auf dem Server

Die neue Version der Server-Anwendung, die aus vielen anderen Dokumententypen Dateien für den Acrobat Reader produziert, erhält neue Funktionen. So werden die Konvertierungs-Webservices des Produkts um neue E-Mail-Formate und um HTML-Seiten ergänzt sowie um optische Texterkennung.

NSA-Seal

Rechenzentrenkommunikation bei Google ist jetzt verschlüsselt

Google macht die Kommunikation zwischen seinen weltweiten Rechenzentren weniger angreifbar: sie wird jetzt durchgehend chiffriert. Damit reagiert der Internetkonzern auf die PRISM-Enthüllungen des ehemaligen NSA-Mitarbeiters Edward Snowden. Zwar begrüßen Bürgerrechtler das Vorhaben der beschleunigten Kryptographie-Einführung, da es flächendeckende Überwachung erschwert –  doch Gerüchte, die NSA könnte sogar SSL knacken, lassen Kritiker nicht verstummen.

Dementi: Amazon plant kein kostenloses Smartphone

Grund für die aufkommenden Gerüchte über ein anbgeblich kostenloses Amazon-Smartphone war eine Bericht von früheren WSJ-Autoren, der am Wochenende erschien. Darin hatten sich die Reporter auf “Informanten, die mit Amazons Plänen vertraut sind” berufen.

NCP Andrpoid-VPN

NCP engineering optimiert Android-VPN-Lösungen

Vier neue Versionen der IPSec-Clients des Nürnberger Softwarehauses sind mit Funktionen für beständige sichere Verbindungen bei automatischem Wiederaufbau abgebrochener Connections ausgerüstet worden. Sie bieten Widgets zum Starten unterschiedlicher Profile.

appmachine

AppMachine startet nun auch auf Deutsch

Der App-Baukasten des niederländischen Start-ups ist jetzt auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügbar. Mit ihm lassen sich Apps auch ohne Programmierkenntnisse Mobilanwendungen erstellen. Nutzer können aus drei Varianten zu Preisen zwischen 400 und 1000 Euro auswählen.