Sony stellt Xperia Z1 offiziell vor

MobileMobile OSSmartphone
Das Xperia Z1 kommt wie das Z mit einem 5 Zoll großen Full-HD-Display mit einer Auflösung von 1920 mal 1080 Pixel (Bild: CNET.com).

Auf der IFA in Berlin hat Sony das Xperia Z1 präsentiert. Das Smartphone verfügt über LTE und läuft mit Android 4.2.2. Noch in diesem Monat soll das 5-Zoll-Gerät im Handel erhältlich sein.

Das Xperia Z1 kommt wie das Z mit einem 5 Zoll großen Full-HD-Display mit einer Auflösung von 1920 mal 1080 Pixel (Bild: CNET.com).
Das Xperia Z1 kommt wie das Z mit einem 5 Zoll großen Full-HD-Display mit einer Auflösung von 1920 mal 1080 Pixel (Bild: CNET.com).

Sony zeigte auf einer Presseveranstaltung auf der IFA in Berlin sein Smartphone Xperia Z1. Es ist der Nachfolger des Xperia Z. Entgegen den Gerüchten wurde auf der Veranstaltung allerdings noch keine Mini-Version des Z1 vorgestellt.

Bei der Ausstattung hat das Sony Xperia Z1 gegenüber seinem Vorgänger in einigen Bereichen zugelegt. Im Vergleich ist das Z1 mit den Maßen 144,4 mal 73,9 mal 8,5 Millimeter etwas größer und dicker als das Xperia Z (139 mal 71 mal 7,9 Millimeter). Mit 169 Gramm ist es allerdings auch etwa 20 Gramm schwerer.

Der Rahmen wurde aus einem einzelnen Stück Aluminium gefertigt. Das Gehäuse ist wieder gegen Staub und Wasser geschützt. Sony hat dieses Mal auf einen Gummipfropfen für die Kopfhörer-Buchse verzichtet und sie an sich wasserresistent gemacht.

Das Xperia Z1 verfügt über ein 5 Zoll großes Full-HD-Display und schafft eine Auflösung von 1920 mal 1080 Pixel. Durch die OptiContrast-Technologie wurde die Lesbarkeit bei Sonnenlicht optimiert.

Ein Prozessor von Qualcomm mit einer Taktrate von 2,2 GHz treibt das Sony Xperia Z1 an. Die Größe des Arbeitsspeichers beträgt 2 GByte. An internem Speicherplatz stehen 16 GByte zur Verfügung. Dieser lässt sich mit einer microSD-Karte um bis zu 64 GByte erweitern. Für genügend Strom sorgt ein 3000-mAh-Akku, der wie beim Vorgänger fest verbaut wurde. Mit dem Akku sollen bis zu 14 Stunden Gesprächszeit möglich sein.

An Übertragungsfunktionen verfügt das Xperia Z1 über UMTS, NFC, MHL, DLNA, WLAN und LTE. Vermutlich wird auch LTE-Cat-4 an Bord sein. Des Weiteren bietet das Smartphone USB 2.0 und Bluetooth 4.0. Anstelle der neuesten Android-Version 4.3 findet Android 4.2.2 Verwendung.

Die Kamera des Xperia Z1 bietet eine Auflösung von 20,7 Megapixel und kann Videos in Full-HD aufnehmen. Auf der Frontseite hat Sony eine 2-Megapixel-Kamera verbaut. Mit dem “Timeshift-Bildfolge-Modus” lassen sich bereits eine Sekunde vor und nach dem Drücken des Auslösers Bilder machen.

Das Sony Xperia Z1 soll noch in diesem Monat für einen Preis von 649 Euro im Handel erhältlich sein. Wie sein Vorgänger gibt es das Z1 in den Farben Schwarz, Weiß und Violett.

[Mit Material von Christian Schartel, CNET.de]