Sandberg macht USB-Hub zum Universalverteiler

KomponentenWorkspaceZubehör
Sandberg-Sync-USB-Hub

Im kombinierten USB-Vervielfältiger finden sich drei USB-2.0- und ein Micro-USB-Port. Letzterer sorgt auch für Kommunikation mit Smartphones oder Tablets. Die Preise beginnen bei rund 13 Euro.

Sandberg-Sync-USB-Hub
Der “USB-Hub with Smartphone Sync” macht aus einem USB-2.0-Port drei weitere und einen Micro-USB-Anschluss (Bild: Sandberg).

Sandberg bringt seinen USB Hub mit Smartphone Sync. Er belegt lediglich einen USB-2.0-Port und splittet diesen in vier Anschlüsse. Einer davon ist ein Micro-USB-Port fürs Smartphone.

Das Multikabel verteilt nicht nur die Datenübertragung (bis zu 480 MBit/s), sondern auch den Strom. Jeder der vier Anschlüsse hat einen separaten Überspannungsschutz.

Der Universal-Verteiler heißt “Oktopus” und ist der erste einer ganzen Serie geplanter Hub-Lösungen des schwedischen Produzenten.

Der Hersteller gibt fünf Jahre Garantie auf die intelligente Steckerverbindung. Der erste Oktopus-Hub kostet 12,99 Euro und ist bereits im Handel erhältlich.

Tipp: Wie gut kennen Sie sich mit USB aus? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 14 Fragen auf silicon.de.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen