Samsung-Ultrabook mit hochauflösendem Display

KomponentenMobileNotebookWorkspace
Samsung_ATIV_Book_9_Plus

Samsungs neues “ATIV Book 9 Plus” setzt auf technische Leistung und gehobene Ausstattung. Das schlanke, hochauflösende Premium-Ultrabook ist gerade mal 13,6 Millimeter dünn und 1,3 Kilogramm schwer.

Mit seinem QHD+-fähigen, 13,3 Zoll großen Multitouch-Display möchte Samsung mit seinem neue Ultrabook ATIV Book 9 Plus neue Maßstäbe in der Bilddarstellung erreichen. Dabei ist laut Hersteller die Darstellung abhängig von der genutzten Windows-8-Version. Während sie unter Windows 8 eine Full-HD-Auflösung von 1920 mal 1080 Bildpunkten erreicht, ist unter Windows 8.1. eine QHD+-Auflösung von 3200 mal 1800 Pixel möglich. Mit 350 Nit Helligkeit (= 350 cd/m²) sorgt es für brillante Darstellung. Das mattschwarze Chassis wiegt 1,3 Kilogramm und misst in der Höhe gerade einmal 13,6 Millimeter. Die 10-Finger-Multitouch-Bedienung erlaubt darüber hinaus die bequeme und intuitive Nutzung von Windows 8 und Applikationen.

Samsung_ATIV_Book_9_PlusAuch im Inneren setzt Samsung auf Innovation: Das ATIV Book 9 Plus ist ausgestattet mit Intels Core-i5-Prozessor mit bis zu 2,6 GHz der aktuellen Haswell-Generation. Mobile Nutzer können von einem Akku profitieren, der bis zu elf Stunden halten soll. Als Systemspeicher sind 4 GByte integriert, als Massenspeicher liefert Samsung eine 128 GByte SSD mit. Für die Datenübertragung sorgt WLAN mit dem Standard 802.11 abg/n, 10/100/1000 Mbit/s LAN und Bluetooth 4.0. Zur Ausstattung gehört zudem eine 720p-Webcam.

Auch auf relevante Anschlüsse hat Samsung nicht verzichtet: Das ATIV Book 9 Plus ist mit zwei USB 3.0-Anschlüssen, einem 3-in-1-Kartenleser, Micro-HDMI- und VGA-Anschluss ausgestattet. Dazu gibt’s eine beleuchtete Tastatur, die sich automatisch an die Umgebungshelligkeit anpasst.

Das Samsung ATIV Book 9 Plus mit Windows 8 ist ab Anfang September für rund 1500,- Euro, mit Windows 8 Pro ab Ende September für etwa 1550 Euro erhältlich.