Cat B15: Robustes Smartphone zur IFA

MobileSmartphone
Bullitt Smartphone CAT_B15

Bullitt Mobile, weltweiter Lizenzinhaber der Cat Phones von Caterpillar, präsentiert auf der IFA 2013 das neue Rugged-Smartphone Cat B15 auf dem Stand des Distributors Brodos. Das Android-Gerät soll sich durch große Widerstandsfähigkeit auszeichnen.

Bullitt Smartphone CAT_B15Von 6. bis 11. September 2013 stellt Bullitt Mobile bei Brodos in Halle 9, Stand 101, sein neues Outdoor-Smartphone Cat B15 auf der IFA 2013 in Berlin vor. Hier sollen sich Besucher auch von der Strapazierfähigkeit und Robustheit des Geräts überzeugen können. Sowohl einen Sturz aus 1,8 Metern Höhe als auch ein 30-minütiges Tauchbad in einem Meter unter Wasser stellen laut Hersteller kein Problem dar. “Wir freuen uns dem Berliner Publikum ein Smartphone präsentieren zu können, das Stürzen, Schlägen, Wasser und Staub standhält”, sagt Dave Floyd, Director of Technology, Bullitt Mobile Ltd, weltweiter Lizenzinhaber für Cat Phones.

Das Cat B15 kommt mit der Android-Version (4.1 Jelly Bean) und ist mit einem Dual-Core-Prozessor mit 1 GHz Taktfrequenz ausgestattet. Der vier Zoll große Multi-Touch-Screen lässt sich auch mit nassen Fingern bedienen, ist staubdicht sowie resistent gegen Kratzer. Das Gerät wird durch silber-eloxiertes Aluminium und stoßabsorbierenden Gummi geschützt, was seine Widerstandsfähigkeit verstärkt. Dazu ist das Cat B15 nach dem Industriestandard IP67 zertifiziert, der das Smartphone als staub- und wasserdicht ausweist. “Wo andere Smartphones nur gut aussehen, aber den Anforderungen hart arbeitender Handwerker nicht standhalten, vereint das Cat B15 die langjährig gewachsene Glaubwürdigkeit und Qualität der Marke Cat mit neuester Handy-Technologie zu einem verlässlichen und langlebigen Produkt”, so Floyd weiter.