Lidl macht seinen Tarif Mobile Smart S günstiger

MobileMobilfunkSmartphoneWorkspaceZubehör
lidl-mobile

Aldi und Lidl unterbieten sich derzeit bei Mobilfunkpaketen für Smartphone-Einsteiger: Nachdem Aldi mit dem Paket Aldi Talk 300 das bis dahin bessere Lidl-Angebot ausgestochen hat schlägt jetzt Lidl zurück.

Lidl bietet ab 5. August einen vergünstigten Smartphone-Tarif an. Lidl Mobile Smart S richtet sich an Smartphone-Besitzer, die wenig telefonieren. Der Discounter kontert damit das von seinem Mitbewerber derzeit aggressiv beworbene Aldi Talk Paket 300.

lidl-mobile

Im Rahmen von Lidl Mobile gab es bisher bereits für 9,95 Euro im Monat einen Smartphone-Tarif mit 400 Freieinheiten und 300 MByte Datenübertragung. Die Freieinheiten können bei dem auf Fonic basierenden Angebot wie beim Original nach Wunsch auf Gesprächsminuten und SMS aufgeteilt werden.

Das Paket Aldi Talk 300 umfasst 300 Freieinheiten und 300 MByte sowie eine Community Flatrate – soll heißen, Kunden von Aldi Talk können untereinander unbegrenzt kostenlos telefonieren. Es kostet 7,99 Euro pro Monat. Telefoniert wird im Netz von E-Plus.

Der ab 5. August erhältliche Mobile Smart S kostet monatlich 4 Cent weniger als der Alid-Tarif, außerdem sind über das Inklusivvolumen hinausgehende Gesprächsminuten und SMS zwei Cent günstiger (9 statt 11 Cent pro Einheit). Die gebotenen Leistungen sind identisch.

Ebenfalls ab 5. August lockt Lidl zudem in seinem Tarif Classic Prepaid mit einer Community-Flat. Diese wurde bisher für einen Pauschale von 2,99 Euro als Zusatzoption angeboten. Neukunden bekommen sie zwischen 5. August und 28. September nun für ein Jahr kostenlos. Wer regelmäßig mit anderen Lidl-Mobile-Kunden telefoniert kann so also 35,88 Euro sparen.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen