Ultracard macht drei Mobilgeräte unter einer Nummer erreichbar

MobileMobilfunk

Mit dem Angebot von Smartmobil.de können Nutzer ohne Kartenwechsel mit bis zu drei Smartphones telefonieren oder mit mobilen Geräten ins Internet gehen. Sie müssen dazu nur einen Vertrag abschließen und bekommen auch nur eine Rechnung – allerdings auch nur eine Mailbox.

Smartmobil.de bringt mit der UltraCard eine Nummer für drei SIM-Karten. Als Einsatzszenario schlägt das Unternehmen zum Beispiel die Verwendung im Handy, im Smartphone, sowie im Tablets oder der Freisprecheinrichtung im Auto mit SIM-Kartenslot vor.

smartmobil-logo

Mehrere SIM-Karten für eine Nummer bieten zwar auch andere Anbieter an, in der Regel aber nur in Verträgen und mit Laufzeit. Smartmobil.de will die Möglichkeit jetzt günstig und jederzeit kündbar anbieten. Kunden von Smartmobil.de können ab sofort in allen Tarifen bei der Bestellung oder über den persönlichen Kundenbereich bis zu zwei weitere SIM-Karten zur Hauptkarte dazubestellen.

Jede SIM-Karte kostet einmalig 4,95 Euro. Pro Monat wird ein Grundbetrag von 2,95 Euro berechnet. Für jede einzelne Karte ist ein anderes SIM-Kartenformat wählbar. Eine Laufzeit gibt es nicht. Jede SIM-Karte kann einzeln jederzeit gekündigt werden.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen