Adata liefert externe 2,5-Zoll-Festplatten mit USB 3.0

Data & StorageMobileStorage
ADATA-HDD-HV620

Kleine Drives mit großen Kapazitäten bringt der taiwanische Hersteller Adata jetzt in Deutschland auf den Markt. Das Terabyte-Laufwerk kostet 80,99 Euro. Es schreibt bis zu 90 MByte pro Sekunde.

Der taiwanische Hersteller Adata nutzte seinen Markennamen “DashDrive” vor allem für USB-Sticks, jetzt hat er mit dem Verkauf der Festplattenreihe DashDrive HV620 in Deutschland begonnen. Die externen Festplatten sind mit bis zu 1 TByte Kapazität lieferbar. Sie sind in einem besonders dünnen Gehäuse untergebracht und besitzen eine USB-3.0-Schnittstelle.

ADATA-HDD-HV620
Mit der 1 TByte fassenden Version seines “DashDrive” bringt Adata einen schnellen, mobilen Speicher (Bild: Adata).

Das mobile Laufwerk ist an seiner Oberfläche weitgehend vor Kratzern geschützt, wiegt 152 Gramm und misst 114 mal 78 mal 15 Millimeter. Die blaue LED auf der Vorderseite zeigt an, ob gerade geschrieben und gelesen wird, damit versehentliches Abstecken während des Betriebs keine Daten zerstört.

Die Schreib- und Lesegeschwindigkeit ist mit bis zu 90 MByte pro Sekunde spezifiziert. So sollen ganze HD-Filme in Sekundenschnelle übertragen werden.

Das DashDrive HV620 ist in Kapazitäten von 500 GByte, 750 GByte und 1 TByte erhältlich. Die 500-GByte-Version wird zum empfohlenen Endkundenpreis von 56,99 Euro angeboten, die 750-GByte-Variante kostet 66,99 Euro und das 1-TByte-Modell ist für 80,99 Euro zu haben.

Der Hersteller gewährt drei Jahre Garantie. Zum Lieferumfang gehört die Software “HDDtoGO“, die sowohl die Mobilität als auch die Sicherheit unterstützt. Zum kostenfreien Download ist bei Adata auch das Produkt “OStoGO” verfügbar, das Windows-Setup-Versionen für das tragbare Laufwerk erzeugt – das ist besonders praktisch für Administratoren, die die aufgespielte emulierte Windows-Setup-Disk an jeden Arbeitsplatz mitnehmen können.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen