Gigabyte bringt Windows-8-Tablet Padbook S1185

KomponentenMobileTabletWorkspace
Gigabyte S1185

Der 11,6-Zoll große Touchscreen-Rechner zeigt auf seinem Display Full-HD-Auflösung. Durch einen integrierten Ständer kann das Padbook auch wie ein Notebook genutzt werden. Die Tastatur wird dazu magnetisch fixiert.

Gigabyte erweitert sein Tablet-Angebot um das Windows-8-Modell Padbook S1185. Dessen IPS-Display mit Multitouch-Funktion zeigt 1920 mal 1080 Bildpunkte auf einer Bildschirmdiagonalen von 11,6 Zoll an. Die Einblickwinkel betragen laut Anbieter 178 Grad.

Gigabyte S1185
Gigabytes Tablet Padbook S1185 kann per Ständer aufgestellt werden (Bild: Gigabyte).

Im Inneren rechnet ein Intel-Core-i5-Prozessor (i5-3337U) mit 1,8 bis 2,7GHz. Der Intel-Chipsatz HM 77 Express steuert die Zusammenarbeit der Komponenten. Als Speicherkapazität stehen 2, 4 oder 8 GByte zur Auswahl – über den einen Speicherslot ist nicht mehr möglich. Als Storage-Element verbaut Gigabyte SSDs. Dabei kann der Kunde sich entscheiden, ob er 64, 128 oder 256 GByte nimmt.
Die Tastatur wird magnetisch am Screen befestigt und lässt sich einfach abnehmen. Ein integrierter, ausklappbare Ständer stellt den Bildschirm auf.

Als Anschlüsse offeriert das S1185 einen USB-3.0-Port und eine USB-2.0-Schnittstelle, VGA, HDMI, einen Kopfhöreranschluss und Audio-in-Steckplatz, einen Micro-SD-Slot, einen Kartenleser und den “Keyboard dock connector” zum magnetischen Andocken.

Lautsprecher mit THX-Sound und Mikrofon sind integriert. Auf der Vorderseite ist eine 1,3-Megapixel-Kamera für Videokonferenzen angebracht, auf der Rückseite eine 5-Megapixel-Kamera für Fotoaufnahmen.

Kommunizieren kann das Tablet pber WLAN (802.11 b/g/n), über Bluetooth 4.0 +LE sowie bei Einbau eines optionalen 3G-Moduls per UMTS. Die Antenne für den Highspeed-Mobilfunk ist schon eingebaut. Der Touch-Rechner wiegt rund ein Kilogramm, mit Akku und Tastatur kommt er auf rund 1400 Gramm.

Als Betriebssystem kommt wahlweise Windows 8 oder Windows 8 Pro zum Einsatz. Gigabyte liefert die App “Smart Switch” mit, die das Windows-7-Feeling mit Start-Button auf Knopfdruck wieder herstellt.

Die Preise für Deutschland wurden noch nicht bekanntgegeben, in den USA kostet das Tablet rund 1000 Dollar, in Großbritannien etwas über 900 Pfund. Daher ist ein Preis von knapp unter 1000 Euro zu erwarten.

Tipp: Wie gut kennen Sie Apple? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen