DeutschlandSIM legt Smartphone-Tarif für über 50jährige auf

MobileMobilfunkSmartphone
deutschlandsim-gold

Der Tarif DeutschlandSIM Gold kostet monatlich 14,95 Euro. Telefoniert werden darf damit unbegrenzt, eine kleine Internet-Flatrate ist dabei. SMS-Versand wird extra berechnet. Zur Wahl stehen das D-Netz und das O2-Netz.

Der Mobilfunkdiscounter DeutschlandSIM richtet sich jetzt mit seinem Tarif DeutschlandSIM Gold ausschließlich an Smartphone-Nutzer über 50 Jahren. Ihnen unterstellt er mäßige SMS-Nutzung. Der Tarif umfasst daher nur eine Flatrate für Telefonie sowie eine begrenzte Internet-Flatrate, SMS werden gesondert abgerechnet.

deutschlandsim-logo-02-300

Der Smartphone-Tarif DeutschlandSIM Gold wird zum monatlichen Festpreis von 14,95 Euro angeboten. Das Paket umfasst eine Allnet-Flat und eine Internet-Flat. Letztere bietet allerdings nur für 50 MByte echtes Surfen in akzeptabler Geschwindigkeit (7,2 MBit/s), danach wird auf GPRS-Geschwindigkeit gedrosselt. Pro versendeter SMS werden 15 Cent abgerechnet.

Der Tarif ist 30 Tage zum Monatsende kündbar. Anrufe zur Support-Hotline sind im Rahmen der Telefonie-Flatrate kostenlos.

Das Angebot ist bedingt zu empfehlen. Zum Beispiel können Nutzer mit Fonic im O2-Netz mit dem Tarif Smart S für 9,95 Euro im Monat 400 Freiminuten oder Frei-SMS in alle deutschen Netze nutzen und bekommen eine Datenflatrate mit 200 MByte Highspeed-Volumen. Da sich der jeweilige Anteil von Freiminuten und Frei-SMS individuell wählen lässt, können SMS-Muffel das für sie passende Verhältnis bestimmen.

Umfrage

Die Urlaubszeit steht vor der Tür - welches mobile Gerät nehmen Sie auf alle Fälle mit auf die Reise?

  • Mein Notebook (13%, 75 Stimme(n))
  • Mein Tablet (15%, 86 Stimme(n))
  • Mein Smartphone (58%, 339 Stimme(n))
  • Mein Mobiltelefon (14%, 82 Stimme(n))
  • Ein Mobilgerät der Firma (1%, 7 Stimme(n))

Gesamt: 589

Loading ... Loading ...
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen