Saturn verkauft Amazon Kindle für 49 Euro

E-CommerceMarketingWorkspaceZubehör
kindle-e-reader-amazon

Die älteste Variante des E-Book-Readers mit E-Ink-Display ist jetzt für unter 50 Euro bei Saturn erhältlich. Das elektronische Buch ist WLAN-fähig und kommt mit 2 GByte Speicher. Es ist sowohl online als auch in den Filialen erhältlich.

Der “alte” Kindle-E-Book-Reader ist nun bei Saturn im Sonderangebot zu haben. Wer ihn online bestellt, zahlt zusätzlich Versandkosten von 4,99 Euro (Paketversand über DHL); bei Abholung in der nächsten Saturn-Filiale (Vorbestellen ist möglich) spart sich der Kunde diese Gebühren.

Kindle E-Reader
Der E-Book-Reader Kindle von Amazon ist nun bei Saturn für unter 50 Euro zu haben (Bild: Amazon).

Der Kindle muss nicht immer der neueste sein, um Bücher aus dem Onlineshop zu lesen: Der “Kleine” mit 600 mal 800 Bildpunkten Auflösung im 6-Zoll-Format zeigt auf seinem schwarzweißen Display bis zu 16 Graustufen an.

Bücher holt er sich über das Internet, die Verbindung erfolgt drahtlos über den Router per WLAN (802.11 b, g oder n). Eine Übertragung vom PC per USB ist ebenfalls möglich.

Das Gerät zeigt nicht nur Amazons eigenes Buchformat AZW an, sondern stellt auch PDFs, TXT-, Word-, HTML- und ungeschützte MOBI-Dateien dar. Bilderdateien in JPEG, GIF, PNG und BMP nach Konvertierung zeigt er auch – aber eben nur in 16 Graustufen.

Der Bücherleser wiegt knapp 170 Gramm und besitzt einen 2-GByte großen Flash-Speicher. Das E-Ink-Display benötigt nur beim Umblättern Strom, so dass der Akku bis zu einem Monat durchhält, bis er wider aufgeladen werden muss. Klar sein muss allen Käufern, dass sie sich mit dem Kindle für das geschlossene System von Amazon entscheiden. Genau wie Apple verwendet Amazon für seine E-Books Formate, die inkompatibel sind und damit Nutzer auf den einmal gewählten E-Book-Händler festlegen.

Saturn bringt Kindle zum Sonderpreis

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen