Avision beschleunigt A4-Dokumentenscanner

KomponentenWorkspaceZubehör
Avision AV220D2+ Dokumentenscanner

Mit dem AV220D2+ bringt Avision einen besonders einfach zu bedienenden A4-Duplex-Scanner auf den Markt. Er scannt mit nur einem Tastendruck und erfasst bis zu 120 Seiten pro Minute. Software zur Einbindung in Arbeitsabläufe im Unternehmen gehört zum Lieferumfang.

Avision erweitert das Angebot seiner USB-2.0-Scanner um den AV220D2+. Er zieht ein Tagesvolumen von bis zu 3000 Seiten bei einer Geschwindigkeit von 120 Seiten pro Minute ein und erreicht eine Auflösung von 600 dpi. Die Doppelblatterkennung geschieht durch Ultraschall. Der automatische Dokumenteneinzug (ADF) startet mit einem Druck auf die “Scan”-Taste den Vorgang an dem mit Abmessungen von 15,5 mal 33,5 Zentimetern recht kleinen Gerät.

Avision AV220D2+ Dokumentenscanner
Der Avision AV220 D2+ scannt automatisch Stapel aus dem 50-Blatt-A4-Einzug ein und beherrscht Geschwindigkeitern von bis zu 120 Seiten pro Minute.

Der “Papier-Importeur” saugt Vorlagen in Farbe, Graustufen und Schwarzweiß mit 300 dpi und einer Farbtiefe von 48 Bit ein. Die maximale optische Auflösung beträgt 600 dpi. Der automatische ADF-Dokumenteneinzug fasst 50 Blätter, was kontinuierliches Scannen ohne Unterbrechungen erlaubt.

Der Scanner bemerkt, wenn mehrere Blätter eingezogen wurden, stoppt sofort den Lesevorgang und warnt. Als Software liegt der Avision Button Manager bei, der sich um die automatische Umwandlung von Scans in BMP, JPEG, GIF, TIFF oder durchsuchbares PDF kümmert. Das Tool erlaubt zudem Kopieren, Versenden mit E-Mail, Simplex- oder Duplex-Scan mit je einem Tastendruck. Verschiedene Buttons am Scanner lösen andere Aktionen aus, etwa die Formatwandlung oder die Wahl der Zielsoftware, in der ein Scan landen soll. Die Treiber für TWAIN und ISIS binden das Gerät in vorhandene Software ein.

Die ebenfalls beigelegte Software AvScan überprüft und testet die Scans während des Einlesens und kann für die passende Zuordnung in Archvierungssystemen sorgen, das mitgelieferte Programm PaperPort von Nuance ist so ein Organisations-Tool.

Der Avision AV220D2+ kostet 999 Euro. Der Hersteller gibt zwei Jahre Garantie Er testete die Zusammenarbeit mit Windows XP, 2000, Vista und 7 auf einem Pemtium-4-Rechner ab 128 MByte RAM (256 MByte für Windows XP), einem CD-ROM Laufwerk und natürlich noch dem USB-2.0-Anschluss. USB 3.0 funktioniert auch, ist aber wohl zu schnell für den eher mechanischen Scan. Die Windows-8-Freigabe lässt noch auf sich warten.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen