Sandberg liefert Reserveakku mit integrierten Solarzellen

Mobile
sandberg-solarpowerbank

Das tragbare Energie-Reservoir “Solar PowerBank 2000 mAh” lädt Mobilgeräte wieder auf, wenn ihnen der “Saft” ausgeht. Solarzellen auf dem Gerät helfen, auch den Charger mit Stromreserven aufzustocken. Außerdem sind noch die regulären Stromspender wie USB und Steckdose in der Lage, den Auflader zu füllen.

Sandberg hat sein Zubehörangebot um die Solar PowerBank 2000 mAh ergänzt. Der Akku nimmt Sonnenenergie auf, um sich selbst mit Stromreserven zu versorgen, die er dann an andere Geräte weitergeben kann.

sandberg-solarpowerbank
Stromspender zum Mitnehmen: Die Sandberg SolarPowerBank 2000 mAh lädt mobile Geräte via USB auf (Bild: Sandberg).

Der Hersteller lieferte mit seiner Powerbank Gentleman bereits im vorigen Jahr ein transportables Kraftpaket, das Geräte auch ohne externe Stromquelle aufladen kann. Das Mini-Kraftpaket kann man über USB oder Autobatterieanschluss mit Strom versorgen.

Jetzt setzt das Unternehmen noch eins drauf: Solarzellen auf der “Solar PowerBank 2000 mAh” liefern auch dann Kaftreserven, wenn kein USB-Anschluss am Rechner, keine Steckdose und kein Auto verfügbar sind. Die aus der Sonne gewonnene Energie gibt der Reiseakku dann per USB an die meisten mobilen Geräte weiter.

Die Ladezeit per USB beträgt rund vier bis fünf Stunden, die Füllung per Solarzellen braucht mit 22 bis 24 Stunden etwas länger. Dabei allerdings kommt es auch ohne Sonne aus: Kunstlicht etwa im Flugzeug oder in der Wohnung reicht schon als Energiequelle. So bekommt die Formulierung “erneuerbare Energien” eine neue Bedeutung. Es genügt jedoch auch, die Solar PowerBank am Tag auf dem Fensterbrett zu lassen und das Handy über Nacht damit aufzuladen.

Das Produkt wird ab sofort an den Handel ausgeliefert und ist auch in diversen Onlineshops für eine unverbindliche Preisempfehlung von 38,99 Euro erhältlich.

Umfrage

Die Urlaubszeit steht vor der Tür - welches mobile Gerät nehmen Sie auf alle Fälle mit auf die Reise?

  • Mein Notebook (13%, 75 Stimme(n))
  • Mein Tablet (15%, 86 Stimme(n))
  • Mein Smartphone (58%, 339 Stimme(n))
  • Mein Mobiltelefon (14%, 82 Stimme(n))
  • Ein Mobilgerät der Firma (1%, 7 Stimme(n))

Gesamt: 589

Loading ... Loading ...
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen