Office Mobile App: Microsoft Office 2013 steht nun fürs iPhone bereit

MobileMobile AppsOffice-AnwendungenSmartphoneSoftware
office-mobile-app-screenshots

Mit der App lassen sich Word-, Excel- und PowerPoint-Dateien Betrachten und in gewissem Umfang auch Bearbeiten. Nutzer können Dokumente via SkyDrive synchronisieren sowie per SharePoint bereitstellen. Auch E-Mail-Anhänge lassen sich öffnen. Zur Aktivierung der kostenlosen App ist ein Abo für Office 365 erforderlich.

Microsoft hat die lange erwartete Version von Office 2013 für das iPhone verfügbar gemacht. Sie lässt sich aus Apples US-App-Store herunterladen. Die App selbst ist kostenlos, zur Aktivierung ist allerdings ein Office-365-Abonnement erforderlich. Auspprobieren lassen sich die Funktioenn auch mit einem kostenlosen Testabo.

Der Funktionsumfang von Office Mobile for iPhone entspricht laut Microsoft weitgehend der mit Windows Phones ausgelieferten Version. Nutzer können Word-Dokumente, Excel-Tabellen und PowerPoint-Präsentation betrachten und bearbeiten. Word-Dokumente und Excel-Tabellen lassen sich zudem auf dem Apple-Smartphone auch neu erstellen.

Anwender haben zudem die Möglichkeit, Kommentare zu lesen und hinzuzufügen. Auch Diagramme, Animationen, SmartArt-Grafiken und Formen werden unterstützt. Änderungen an Dateien werden auf Wunsch automatisch via SkyDrive synchronisiert. Zuletzt betrachtete Dateien werden plattformübergreifend in einer Übersicht angezeigt. Bei Word-Dokumenten lässt sich im Rahmen der SkyDrive-Synchronisierung sogar die aktuelle Leseposition speichern, was den Wechsel zwischen iPhone und PC erleichtert.

Mit der Microsoft-App können iPhone-Besitzer auch an E-Mails angehängte Office-Dateien öffnen. Ebenfalls lassen sich selbst erstellte oder bearbeitete Dokumente per E-Mail versenden. Auch der Zugriff auf bei SharePoint hinterlegte Daten ist möglich.

Office Mobile for iPhone unterstützt die iPhone-Modelle 4, 4S und 5 sowie den iPod Touch der fünften Generation. Auf ihnen muss mindestens iOS 6.1 installiert sein. Wann die Anwendung auch im deutschen App Store verfügbar sein wird, ist unklar. Deutsche Sprachunterstützung bietet die App bereits.

Bildergalerie: So sieht Microsoft Office auf dem iPhone aus

So sieht Microsoft Office auf dem iPhone aus

Bild 1 von 15

office-ios-02
Office Mobile ist eine für das kleine Display des iPhones konzipierte Office-Version. Zu Plänen für iPad-spezifischen Versionen seiner Office-Software will Microsoft keine Stellungnahmen abgeben – außer der Empfehlung, dass iPad-Besitzer zunächst weiterhin Office Web Apps verwenden sollen. Die Office Mobile App läuft ab dem iPhone 4 (oder iPod Touch der fünften Generation), wenn iOS 6.1 oder höher installiert ist.

[mit Material von Björn Greif, ZDNet.de und Ed Bott, ZDNet.com]

Tipp: Wie gut kennen Sie das iPhone? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen