Dell senkt Preis des Windows-RT-Tablets XPS 10 auf 299 Euro

MobileTabletWorkspaceZubehör
dell-xps-10

Das Angebot gilt für die Ausführung mit 32 GByte Speicher. Deren Listenpreis lag zur Markteinführung bei 479 Euro. Die ursprünglich für 579 Euro verkaufte Variante mit 64 GByte Speicher gibt es nun bei Dell für 349 Euro. Und die Ausführungen mit abnehmbarer Tastatur kosten nun statt 649 respektive 749 nur noch 449 und 499 Euro.

Dell hat die Preise für sein Windows-RT-Tablet XPS 10 deutlich gesenkt. Nachdem die Preissenkung in den USA bereits vor einigen Tagen durchgeführt wurde, ist sie nun auch im deutschen Dell-Shop angekommen. Überaschend kommt sie nicht: Im April hatte Neil Hand, Chef der Sparte für Tablets und High-End-PCs bei Dell, im Gespräch mit News.com erklärt, dass man vom XPS 10, Dells erstem Windows-RT-Gerät, weniger Einheiten verkauft als erhofft.

dell-xps-10
Das Windows-RT-Tablet XPS 10 verkauft Dell jetzt ab 299 Euro – statt ursprünglich 479 Euro (Bild: Dell).

Es gebe zu wenige Informationen für Verbraucher und die Einstellung des Markts gegenüber Windows RT sei immer noch recht negativ, so Hand. Der Manager kritisierte auch die Qualität der Windows-Apps seit dem Launch des OS vor sechs Monaten. Das Nutzererlebnis sei bisher “nicht so gut, wie es sein müsste”.

Unklar ist jetzt, ob Dell mit der massiven Preissenkung tatsächlich das Geschäft ankurbeln will, oder ob einfach Lagerbestände abgebaut werden sollen. Auf alle Fälle kommen Interessenten jetzt bei Dell deutlich günstiger an eines der Tablets.

Im Dell-Shop kostet das Dell XPS 10 mit 32 GByte Speicher nun 299 Euro. Ursprünglich hat es 479 Euro gekostet. Das XPS 10 mit 64 GByte Speicher wird jetzt für 349 Euro statt wie ursprünglich 579 Euro angeboten. Die Ausführungen des XPS 10 mit abnehmbarer Tastatur und Zusatzakku kosten mit 32 beziehungsweise 64 GByte Speicher nun statt 649 respektive 749 nur noch 449 und 499 Euro.

dell-xps-10-angebot
Dell hat die Preise seines ersten Windows-RT-Tablets, des XPS 10, jetzt auch in Deutschland deutlich reduziert (Screenshot: ITespresso).
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen