Musik-Streamingdienst Deezer nun auch via Xbox verfügbar

WorkspaceZubehör
Deezer-Logo (Grafik: Deezer)

Die Deezer App für Xbox Live arbeitet mit Microsofts Kinect-Technologie. Damit wird die Steuerung per Gestik-, Mimik- und Sprache unterstützt. Die kostenlose App ist ab sofort in Deutschland, Österreich und der Schweiz nutzbar.

deezer-logo

Deezer hat das erste Ergebnis seiner Kooperation mit Microsoft bekannt gegeben. Musikliebhaber aus insgesamt 21 Ländern, darunter auch Deutschland, Österreich und der Schweiz, können nun auch via Xbox auf den Musik-Streamingdienst zugreifen.

Neben dem Zugriff auf 20 Millionen Titel und tausende Motto-Radiostationen beinhaltet die Deezer App für Xbox Live auch die Kinect Gestik-, Mimik- und Sprachsteuerung. Zwischen den eigens entwickelten Bildschirmoberflächen lässt sich per Stimme oder Geste navigieren. Jede Konsole lässt sich mit bis zu drei unterschiedlichen Deezer Accounts verbinden.

Die Deezer App ist ab sofort als Download verfügbar. Voraussetzung ist eine Xbox-Live-Gold-Mitgliedschaft. Um Zugang zu allen Features zu bekommen, ist zudem ein “Deezer Premium+ Abonnement” erforderlich. Dieses ist die ersten 15 Tage gratis, danach kostet es 9,99 Euro pro Monat.

Anwender ohne Xbox können auf Deezer auch webbasiert und ohne spezielle Software zugreifen. Ihnen bietet der Dienst einen 12 Monate lang werbefinanzierten “Discovery”-Account mit unbegrenzter Nutzungszeit an. Nach Ablauf der Probephase wird die auf zwei Stunden pro Monat begrenzt. Ein Premium-Konto ohne Werbung und mit hoher Klangqualität von bis zu 320 KBit/s kostet nach der 15-tägigen Probephase 4,99 Euro pro Monat.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen