Benq zeigt HD-Kurzdistanzprojektor W770ST

KomponentenWorkspaceZubehör

Der Projektor W770ST von Benq stellt mit einem Meter Abstand von der Projektionsfläche ein 46 Zentimeter großes Bild dar. Er zeigt 1280 mal 720 Bildpunkte an. 3D-Filme gibt er in “Triple Flash” – also mit 144 Bildern pro Sekunde wieder. Signale, die langsamer kommen, wandelt er in die augenfreundlichere Schnelldarstellung um.

Mit dem Projektor W770ST will Benq die Projektion von großen Formaten mit schnellem Bildwechsel auch in kleine Räume bringen. Der Kurzdistanz-Projektor beamt die Bilder in einer Lichtstärke von 2500 ANSI Lumen an die Wand oder Leinwand.

BenQ W770ST
Der Benq-Projektor W770ST beamt mit nur einem Meter Abstand von der Projektionsfläche schon 116 Zentimeter große HD-Bilder an die Wand. (Bild: Benq)

Bei einer Auflösung von 1280 mal 720 Pixeln erreicht die Projektion bei 1,60 Meter Abstand von der Projektionsfläche eine Bilddiagonale von 100 Zoll (254 cm), bei einem Meter Distanz werden immer hin schon 46 Zoll (116,84 Zentimeter) gezeigt. Kleinere Bilder können mit einem 1,2-fachen Zoom vergrößert gezeigt werden.

Mit einer verbesserten 3D-Technologie via HDMI und Triple-Flash-Funktion (144 Bilder pro Sekunde) wirft das Gerät bewegte 3D-Bilder in schneller Abfolge an die Projektionsfläche – für Triple-Flash sorgt ein TI-DLP-Chip (“Digital Light Processing”), der die Bildwiederholrate entsprechend erhöht. Das integrierte Synchronisierungssystem “DLP Link” synchronisiert Projektor und die für 99 Euro erhältliche 3D-Shutterbrille.

Für Sound sorgt ein eingebauter 10-Watt-Lautsprecher. Zwei HDMI-Schnittstellen erlauben es, dass gleichzeitig PC, Blu-ray-Player oder andere Geräte Bilder projizieren können.

Für die eingesetzte Lampe gibt Benq eine Lebensdauer von bis zu 6500 Stunden an – beim Betrieb im “Eco-Modus”. Im Stand-by-Modus verbraucht der Projektor weniger als 0,5 Watt. Die unverbindliche Preisempfehlung von Benq für den W770ST liegt bei 699 Euro. Im Online-Handel finden sich schon jetzt Angebote für 100 Euro darunter.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen