Synology führt schnelles NAS DiskStation 213j ein

Data & StorageStorage
DiskStation 213j

Die DiskStation 213j schreibt vierzig Prozent schneller als ihre Vorgängermodelle. Der Speicherserver mit zwei Einschüben ist für kleine Büros und den Heimgebrauch konzipiert. Das System eignet sich zudem als DLNA-Server.

Hersteller Synology hat mit dem Verkauf der NAS-Lösung DS213j begonnen. Sie soll mit 40 Prozent schnellerer Schreibleistung als ihre Vorgängermodelle auftrumpfen (70 MByte pro Sekunde) und mit einer Lesegeschwindigkeit von 100 MByte/s schnell genug für anspruchsvolle Anwendungen sein. So wird etwa ein Video in Blu-ray Qualität in weniger als drei Minuten übertragen.

DiskStation 213j
Synology bietet das NAS DiskStation 213j jetzt ab 180 Euro an (Synology).

Ein DDR3-Cache-Speicher von 512 MByte soll regelmäßige Disk-Operationen selbst im Multitasking-Betrieb ermöglichen. Bis zu 512 Nutzer können gleichzeitig auf das Storage-System zugreifen. Die DS213j wird mit einem Atom-Prozessor betrieben, der mit 1,2 GHz getaktet ist.

Die beiden Speicherplätze für 3,5-Zoll- oder 2,5-Zoll-SATA-II-Laufwerke können SSDs oder Harddisks aufnehmen. Im Lieferumfang der Grundausstattung sind noch keine Laufwerke enthalten, sie können jedoch bei den Synology-Vertriebspartnern hinzubestellt und von einigen gleich bei der Auslieferung mit eingebaut werden.

Die maximale interne Kapazität beträgt 8 TByte (zweimal 4 TByte). Zusammen mit extern angeschlossenen Platten verwaltet die DiskStation bis zu 16 TByte. Abhängig ist das Fassungsvermögen auch vom verwendeten RAID-Level: Die DiskStation 312j beherrscht die Sicherungsmodi Synology Hybrid RAID, Basic, JBOD, RAID 0 und RAID 1.

Als Schnittstellen stehen USB 2.0 und Gigabit-Ethernet bereit. Über ein optionales Dongle kann das DS213j zum WLAN-Speicher umgewandelt werden. Als DLNA-Server streamt das NAS Multimedia-Inhalte auf jedes DLNA-fähige Gerät.

Das Speichersystem wacht mit Wake-on-LAN erst aus dem Schlaf auf, wenn es benötigt wird. Der Stromverbrauch wird mit 19,82 Watt im Betrieb, 17,02 Watt im Ruhezustand und 3,65 Watt im System-Ruhezustand angegeben. Das trotz Systemlüfter (70 mal 70 Millimeter) recht leise Gerät erreicht einen Geräuschpegel von 17 dB(A).

Das 161 mal 88 mal 218 Millimeter große NAS wiegt 0,98 Kilogramm. Es kostet ohne Platten 179,95 Euro. Synology gibt zwei Jahre Garantie.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen