Adapter bindet USB-3.0-Geräte in schnelle 802.11ac-WLANs ein

MobileNetzwerkeWLAN

Zahlreiche Rechner funken am schnellsten mit dem WLAN-N-Standard. Über den neuen USB-3.0-Adapter von Trendnet wird die Datenübertragungsgeschwindigkeit gesteigert. Der AC1200-Wireless Adapter TEW-805UB ist ab sofort erhältlich.

Trendnet beschleunigt die drahtlose Übertragungsleistung von Rechnern mit USB-3.0-Schnittstelle: Der Adapter TEW-805UB macht sie zu Funksprintern in 802.11ac-Netzen. Das Gerät ist ab sofort zum empfohlenen Verkaufspreis von 44,90 Euro erhältlich.

Trendnet TEW-805UB
Der Trendnet-USB-Stick transferiert PCs ins neue WLAN-Zeitalter der 802.11ac-Netze (Bild: Trendnet).

WLAN-Router, die mit 802.11ac schneller funken können als die bisherigen Wireless-Standards a, b, g und n, gibt es bereits. Notebooks und PCs mit dem schnellen Funkstandard existieren dagegen erst wenige. Über einen Adapter aber geht auch dies, und so bindet Trendnets neuer USB-Stick zum Beispiel auch die neuen Aldi-Notebooks über den aktuellen USB-3.0-Standard in die modernsten Funknetze ein. Mit dem TEW-805UB sind kabellose Transferraten von bis zu 867 MBit/s möglich.

Gleichzeitig funkt der neue WLAN-Stick auch mit bis zu 300 MBit/s in WLAN-N-Netzen. Die Verbindung vom Stick zum Computer geschieht mit einer Geschwindigkeit von 5 GBit/s. Stehen nur die “alten” Standards a, b und g zur Verfügung, arbeitet der Trendnet-Funkriegel auch mit ihnen.

Über Wi-Fi Protected Setup (WPS) ist der Adapter per Knopfdruck mit einem drahtlosen Netzwerk verbunden. Eine LED-Kontrollleuchte zeigt den aktuellen Status. Der TEW805UB beherrscht die kabellose Verschlüsselung WPA2-RADIUS.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen